Erbrechen nach jeden Essen und trinken ???

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, kann es sein, dass Du etwas übertreibst? Wenn Du bei jedem Essen und Trinken brechen müsstest, wärest Du längst tot. Lass auf alle Fälle eine Endoskopie (Spiegelung) machen.

http://www.onmeda.de/krankheiten/achalasie-diagnose-3047-5.html

Deine Speiseröhre dürfte bei so häufigem Erbrechen inzwischen stark entzündet sein, auch Ösophagusvarizen (= Krampfadern der Speiseröhre) sind bei häufigem Brechen auch keine Seltenheit. Geh sobald als möglich zu einem Gastroenterologen, damit man die Verdachtsdiagnose Achalasie bestätigen bzw. ausschließen kann. Alles Gute. Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gerdavh
18.05.2014, 07:55

Hier noch ein Link zu Achalasie

http://de.wikipedia.org/wiki/Achalasie

Wenn die Spiegelung nichts bringt - eine Magenspiegelung sollte natürlich auch gemacht werden - dann ist diese Erkrankung bei Dir psychisch bedingt. Dann solltest Du Dich so bald als möglich in Therapie begeben. lg Gerda

0
Kommentar von giirl21
19.05.2014, 00:02

Also das es nach so gut wie jedem essen ist ist nicht übertrieben es ist nur so das ich nicht das ganze essen brechen muss. Und danke schon mal für die mühe und die Antwort ! :-) Hab die magenspieglung auch schon gemacht vor 3 Jahren und da war nichts raus gekommen.. Und ja ich wüsste es nicht was es noch sein kann?

0

Vielleicht isst du ein wenig zu selten - und dann zu hastig? Ich kenne das Phänomen bei mir, wenn ich tagsüber nicht recht zum essen gekommen bin und dann abends voller Heißhunger viel zu schnell das Essen in mich hineinschlinge. Dann wird mir dermaßen schlecht (und zwar erst, wenn ich mit dem Essen fertig bin, nicht währenddessen), dass ich Mühe habe, mich nicht zu übergeben.

Falls das ansatzweise bei dir in Frage kommt als mögliche Ursache, so könntest du ja mal entweder häufiger kleinere Mahlzeiten versuchen - oder langsamer Essen. Nur so eine Idee ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf der körperlichen Schiene müssen Speiseröhre und Magen, und auf der pychischen Schiene müssen Bulimie und Anorexie abgeklärt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?