Er ist raus....

2 Antworten

hey ..ich merke du hast schon öfters hier reingeschrieben in deiner problem sache...also ich denkeehr das der fleck sich verändert hat,weill ja deine hormone in der schwangerschft sich auch geändert hatten,...dein bauch ist gewachsen,,,dein bauchfell hat sich ebenso geändert,und das liegt auch an der ztraffheit,..also in der zeit hat der fleck auch seine veränderung gemacht....es wird alles gut,...mache dich nicht so verrückt,..sei für dein baby da...und ausserdem irgendwas würde ja dei gynykologe auch sagen,,da sich ja das gesammte blutbild bei krebs ändert,..bei krebs hat man nicht gute blutwerte...kannst du mir sagen was dein dermatologe bzw hausarzt dazu sagt?

Hallo ihr zwei... Der sah schon nicht mehr nach Leberfleck aus....der sah bösartig schon aus....ich hoffe das es durch die schwangerschaft ist... Hautkrebs ist nicht immer heilbar...ich war nicht beim Hautarzt sondern bei meinem Hausarzt und der hat mich zum Chirurgen überwiesen.

War das ein Wurm

Hallo, ich bin gerade etwas verunsichert. Als ich eben auf der Toilette war, kam zusammen mit dem Stuhlgang ein schätzungsweise 15-20cm langer, sehr dünner Faden raus. Ich würde es von der Dicke her mal als etwas dickeres Haar beschreiben. Sah aus als wäre ein Haar mit schleimigem Stuhlgang benetzt. Farbe war braun wie der Stuhlgang ;) Ich war gar nicht in der Lage so schnell zu schalten und zu reagieren, dass ich dieses Etwas hätte abfangen können, bevor es in den Tiefen der Toilette verschwand.

Gibt's so dünne Würmer dieser Länge? Ich muss dazu sagen, dass wir gerade am Samstag die Behandlung der ganzen Familie gegen Madenwürmer abgeschlossen haben, weil das Töchterlein welche hatte. Haben also jetzt gerade 3 Tage jeweils eine Tablette genommen, wie auch schon 3 Wochen zuvor. Wären eventuelle Würmer dieser Größenordnung dann jetzt auch bekämpft und das war ein Toter. Oder muss ich jetzt wirklich schon wieder zum Arzt und sagen "Ich glaube, ich habe Würmer"

Viele Grüße vom Nordstern

...zur Frage

terstuhl ja oder nein?

hatte durchfallmässigen stuhlgang. der sah schon ziemlich schwarz aus und glänzend. manche stellen waren aber braun.

habe noch darmgeräusvhe.

schmerzen hab ich eigendlich nur in der galle gegend. ab und zu.

ist es teerstuhl? wie kann ich es unterscheiden?

...zur Frage

Sorry das ich nerve....

...aber diese Gedanken machen mich irre.... Hatte heute schon geschrieben das ich beim Hausarzt war wegen einen Leberfleck der dich verändert hat.det war Braun und wurde schwarz in der Schwangerschaft. Also Braun mit dicken schwarzen Punkt drin.foe Ärztin sagte er sei ausgefranzt... Sie sagte,ich würde ihn weg machen lassen,sieht verdächtig aus:( Er ist ca 4mm und ca 1mm dick...aber nur die eine stelle drin...der sieht aus wie eines dieser typischen hautkrebsbilder im Internet! Aber sie sagte,kann sein das ich es zählen muss...also denkt sie dich es sei nicht böse sondern nur weil ich ein angstmensch bin...denn wenn es böse ist oder Verdacht,muss ich es doch nicht Zahlen...nur wenn Verdacht besteht?? Tut mir so leid das ich euch damit nerve...aber der Gedanke schwarzen hautkrebs haben zu KÖNNEN,macht mir Angst und ob er schon gestreut haben könnte WENN ich ihn habe...:(

...zur Frage

Starke Kopfschmerzen, Übelkeit, Blut brechen

Hallo, ich hoffe ihr könnt mir auch ein paar Tipps geben.

Ich fang mal an, wir waren am Sonntag unterwegs, gegen Mittag merkte ich das ich Kopfschmerzen bekam, habe auch 2 Ibu genommen. Leide schon seit vielen Jahren an Kopfschmerzen mit erbrechen und Übelkeit. An dem Sonntag dann gegen späten Nachmittag waren wir auf den weg nach Hause, da musste ich das erste mal Erbrechen, zum Schluss kam Blut mit raus, ich war mir erst nicht ganz sicher, weil wir auch Erdbeeren gegessen hatten, aber es war Blut. Dann nochmal unterwegs, dann kam nur Speichel und wieder Blut, holte auch meinen Freund der sich das mal anschauen sollte. dann beim dritten mal auch wieder, aber diesmal war das Blut eher schon braun, so wie altes Blut und nicht grad wenig. Wir beschlossen zum Arzt zu fahren, da die Kopfschmerzen auch noch da waren. Der gab mir Magenkapseln (Omeprazol) und ACP Tropfen. Schon dort beim Arzt merkte ich das mir schwindelig wurde. Sind dann wieder nach Hause ich die Kapsel genommen und die Tropfen und auch noch mal Ibu, gegen Mitternacht waren die Schmerzen so gut wie weg. Am nächsten Morgen dann wir war so schwindelig, als ob ich gleich zusammenbrechen werde. habs gerade so zur Toilette geschafft und wieder ins Bett. An dem Morgen hatte ich Durchfall der ganz schwarz aussah, denke mal von dem Blut, oder? Der Schwindel lies noch nicht nach, erst gegen Mittag und wieder kamen Kopfschmerzen, hab wieder Tropfen genommen und Ibu. Gestern wachte ich wieder mit Kopfschmerzen auf, die waren zwar nicht sooo schlimm wie die vom Sonntag aber da. Schlecht gings mir auch, mein Kreislauf spielte nicht mit, als ob ich gleich zusammenklappe innerlich. Ab Mittag gings mir wieder gut, keinerlei Anzeichen für irgendwas. habe heute Morgen einige anrufe erledigen müssen und jetzt merke ich wieder das mir komisch wird. Habe morgen einen Termin bei meinem Hausarzt. Hoffe der kann mir sagen was das sein kann.

Liegt das am Wetter, zuviel stress oder hat das was mit dem Blutbrechen zu tun? Vielleicht hat jemand Tipps. danke

...zur Frage

Abszess behandeln

Hallo,

Vor einigen Wochen hatte ich eine OP im Bauch. Hatte ziemliche Heilungsprobleme, aber mittlerweile sah alles gut aus. Jetzt hab ich vor ein paar Tagen gesehen, das die Naht am Nabel dick war, hat sich angefühlt wie eine Blase. Gestern ging sie auf. Raus kam dickflüssiges gelbes Zeug, gestunken hat es nicht. Ich habe es versucht vorsichtig raus zu drücken. Danach desinfiziert u Pflaster drauf. Jetzt ist es zu, aber drunter hat sich wieder Eiter? gebildet. Zum Arzt möchte ich nicht, die schreckliche Nachbehandlung hat mir gereicht. Ich hab überlegt Zugsalbe drauf zu machen? Es schmerzt nicht. Es sieht aus wie ein Pickel nur geformt wie eine Blase.

Habt ihr Rat?

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?