Entzündungswerte gut trotzdem schmerzen?

1 Antwort

Schmerzen haben ja nicht unbedingt was mit Entzündungen zu tun. Man hat ja nicht nur bei entzündlichen Prozessen Schmerzen sondern auch bei anderen Krankheitsbildern. Ich habe z.B. chronische, teils extrem starke, Bauchschmerzen, die ich nur mit sehr starken Medikamenten (BTM i.v.) in den Griff bekomme. Das liegt an meiner Grunderkrankung. Auch meine Blutwerte sind fast immer top in Ordnung, das einzige, was öfter mal nicht so gut ist sind Eisen/Ferritin und Vitamin D.

Eine spontane Idee von mir war gerade, vielleicht strahlen ja auch Schmerzen, die ihre Ursache im Rücken/im Bereich der Wirbelsäule haben, in den Bauch aus. Also genau der umgekehrte Weg, als der, den du beschreibst. Das wäre ja durchaus möglich. Also könntest du das ggf. mal beim Orthopäden abklären lassen.

Andererseits lassen einen gürtelförmige Schmerzen auch an die Bauchspeicheldrüse denken. Wurden diese Werte mit bestimmt?

Ein erhöhter Puls kann ja auch mit deinen Schmerzen zusammen hängen, denn Schmerzen machen dem Körper Stress und dadurch kann dann der Pulsschlag steigen.

Solltest du viel Luft in Magen und/oder Darm haben, was auch fiese Schmerzen machen kann, könnte man auch an das Roemheld Syndrom denken, dabei werden z.B. durch den Druck der Gasansammlungen von unten gegen das Zwerchfell Herzbeschwerden ausgelöst. Hier ist das ganz gut erklärt: https://www.gesund-vital.de/kompakt/roemheld-syndrom

Ich würde also ggf. mal über einen Termin bei einem Orthopäden nachdenken und vielleicht - falls es passen könnte - auch den Kardiologen mal darauf ansprechen. Und auf jeden Fall auch mal zu einem Gastroenterologen gehen, damit der dich nochmal gründlicher untersuchen kann, z.B. auch mal eine Magenspiegelung machen kann.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke für die Antwort. An die Bauchspeicheldrüse hab ich auch schon gedacht, der Schmerz ist Links im Oberbauch angefangen und das wurde jetzt immer mehr und mehr und mittlerweile ist es links und mittig am ausgeprägtesten und der Schmerz wird immer schlimmer. Dazu ist mir übel und es strahlt auch in den Rücken/Flanken aus.

und jetzt tut es auch nach dem Essen bzw. Während sehr weh.

das mit dem Puls habe ich schon lange, man hat einen knoten in der Schilddrüse fest gestellt was aber nicht behandelt wird bzw. Werden muss.

mein Tsh wert ist sehr schwankend. Er war mal bei 0,034 und ja wirklich so niedrig 😂 und dann war er Wieder bei 2,5 sehr schwankend.

dann werde ich Montag mal das Handy Zücken und versuche an Termine zu kommen, der Schmerz macht mich wahnsinnig ich bin auch müde und kaputt und aus der Puste und komm zu nichts. Hab ich alles meinem Hausarzt gesagt und sogar geweint weil ich so verzweifelt bin, ist mir richtig peinlich aber ich schaff es so grad nicht mehr.

jedoch wie gesagt sagt mein Hausarzt alles ist ok.

0
@Kleinefee123

Hallo....lass doch mal die Lipasenwerte checken, denn diese Werte sind wichtig wenn die Bauchspeicheldrüse Probleme macht. Alles gute und schnelle Besserung.....👍

0

Was möchtest Du wissen?