Entzündung im Mund!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also erst mal wuerd ich sagen, dass du im moment keinen sport machen solltest solange du krank bist. der befund vom arzt erscheitn mir ein bisschen komisch und cih wuerde auch vermuten dass du das antibiotikum nicht vertraegst. vielleicht solltest du noch einen anderen arzt aufsuchen um die diagnose bestaetigt zu bekommen und eventuell ein anderes medikament verschrieben zu bekommen. ansonsten kannst du natuerlich noch mal ausfuerhlich mit deinem arzt reden. alles gute

das mit dem sport ist mir klar, das würde ich sowieso erst machen wenn ich wieder gesund bin ;) ich hatte das antibiotikum schon mal und da hab ich das prima vertragen. aber ich werd sowieso wenns bis dienstag nicht besser wird zum HNO gehen!

0

Danke für die Antwort. Ich war dann beim HNO, der sagte ich hätte ne Mandelentzündung gehabt und die hätte anders behandelt werden müssen. Jetzt ist es chronisch. Aber mir gings dann wieder besser! ;)

0

Der Arzt wird dir ja sicher in den Hals geschaut haben. Wenn er dann eine Laryngitis gesehen hat, kannst du dich sicher darauf verlassen. Manchmal fällt es einem selbst schwer Schmerzen genau zu lokalisieren, besonders im Bereich des Kopfes. Da kann es schon mal passieren, dass es einem woanders wehtut als es sollte. Es kann gut sein, dass du auf das Antibiotikum reagiert hast. Ist mir auch schon passiert, obwohl ich das Medikament zu einem früheren Zeitpunkt schon vertragen hatte. Vielleicht sollte dein Arzt zunächst mal einen Abstrich machen, um genau sagen zu können, welches Antibiotikum für dich geeignet ist. Für die Zwischenzeit kannst du vielleicht mit ein paar Hausmittelchen lindern. Du könntst mit Salbeitee gurgeln, Halswickel machen oder Spitzwegerichpastillen lutschen.

Es war aber keine Laryngitis anscheinend. Der HNO meinte ich hätte ne Mandelentzündung gehabt, die anders hätte behandelt werden müssen. Und jetzt hab ich sie chronisch! :/

0

Was möchtest Du wissen?