Entzündung - gut oder böse?

1 Antwort

Also, entweder hast Du nun eine Zerrung, also eine Verletzung der Schultermuskulatur, oder eine Arthritis, also eine Entzündung im Schultergelenk. Erstere ist gut, um bei akuten Verletzungen zu unterstützen, letztere ist eher eine Verschleißerscheinung. Bei Voltaren kannst Du im Prinzip gar nichts verkehrt machen, diese rezeptfreien Präparate sind sehr niedrig dosiert. Deshalb wirst Du auch nur langsam eine Besserung spüren. Ich verwende immer Arnika-Massageöl, das ist aber eine subjektive Meinung, weil ich damit einfach gute Erfahrung gemacht habe und mir einbilde, damit geht es etwas schneller weg. Gute Besserung für Dich!

Entzündung, schnell

wie schnell kann eine entzündung kommen?.

Ich hatte vor 4 Tagen Halsschmerzen und ich dachte natürlich ich bekomme husten und Schnupfen. Also Normal Erkältung. Natürlich habe ich Medikamente die ich zuhause habe auch genommen also alles was für Hals und Nase ist.

Am nächsten Tag würde es schlimmer am Hals, als hätte ich kloß im Hals und kleine offene Wunde. Wenn es sich nach offene Wunde im Hals fühlt weiß ich das es dann eine Entzündung ist. Aber schon nach einen Tag konnte ich das nicht wirklich glauben. Und dann habe ich viel ZINK un Vitamin C getrunken aber natürlich hilft das nicht mehr weil der Virus schon da ist.

Also habe ich auf nächsten Tag gewartet ob es besser wird natürlich mit meinen Medikamenten zuhause.

Am nächsten Tag wurde es schlimmer und ging zum Arzt und der sagt ich habe entzündung im Hals. Und habe dafür andere Medizin bekommen.

Nun frage ich mich wie schnell entzündung im Hals kommen soll. Man muss doch erst mal richtige Husten bekommen. Das beduetet für mich wenn ich schon merke das ich was am Körper habe gleich zum Arzt renne kann weil es dann entzündung komt wenn schon nach 1 Tag kommt. Oder gleich ganze Antibotikum runterschlucken.

MfG

Milizzy

Ich freue mich schon auf Antworten!

...zur Frage

Kieferknochen Entzündung,darf der Zahnersatz erst dran wenn die Entzündung weg ist?

Habe seit gestern extreme Schmerzen.Sie sind auf der linken Gesichtshälfte und Strahlen bis hoch zu den Ohren. Es ist ein Druckgefühl welches aber auch oft sticht.

War nun im Krankenhaus weil ich es nicht mehr ausgehalten habe. Der Arzt war zwar kein Zahnarzt, aber er meinte anhand meiner Erklärung klingt das sehr stark nach Kieferknochen Entzündung.

Er verschrieb mir jetzt ein Antibiotika (Amoxiclav 875mg/125mg) und Schmerzmittel (Novaminsulfon 500mg Tropfen) Er sagte allerdings, dass der Zahnarzt erst da dran gehen würde wenn die Entzündung weg ist.

Kann das stimmen? Das Schmerzmittel wirkt nämlich NULL und ich drehe langsam durch!

Was kann ich sonst noch für Schmerzmittel in Betracht ziehen? Hatte bisher eigentlich mit Novaminsulfon immer Erfolg,jedoch dieses Mal nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?