Entzündetes Ohrloch: Woher und was tun?

2 Antworten

Hmmm... warst Du vielleicht zu heftig mit Ohrreinigungsstäbchen zugange? Sonst wüßte ich eigentlich nicht, wie sich da was entzünden könnte. Aber was ich wüßte: ich würde zum Arzt gehen! Einmal schon wegen der Schmerzen und zweitens, weil Du eine Entzündung wohl nicht mehr mit frei verkäuflichen Mitteln in den Griff bekommst. Alles Gute für Dich!

entweder Du hast eine Allergie gegen das Material, Deiner Ohrringe, oder der Stecker Deiner Ohrringe hat Keime in das Ohrloch transportiert. Das passiert meistens, wenn man Ohrringe anzieht, die man schon etwas länger nicht getragen hat. Du solltest im Momentkeine Ohrringe anziehen, bis die Entzündung abgeklungen ist. Und in Zukunft die Ohrringe bevor Du sie anziehst mit Alkohol reinigen. Entweder Du besorgst Dir reinen Alkohol in der Apotheke oder Du benutzt irgendetwas hochprozentiges, wie z.B. Schnaps. Dann solltest Du eigentlich vor den Entzündungen Ruhe haben.

kauf in der apotheke OCTENISEPT, das ist desinfizierend und hilft der haut sich zu regenerieren.

0

Was möchtest Du wissen?