entzündetes offnes Zahnfleisch/Lippen von fester Spange

2 Antworten

Ich habe früher immer eine Mundspülung mit Salviathymol gemacht, das hat ziemlich gut geholfen, vor allem haben die Stellen nicht mehr so weh getan. Wenn du ganz spezielle Druckstellen hast, kannst du dir vom Kieferorthopäden ein spezielles Wachs geben lassen, das du auf die Spange auftragen kannst. Das verhindert die Reibung und ermöglicht deiner Schleimhaut die Heilung.

Es gibt ein spezielles Wachs, dass man von außen über die Zahnspange machen kann, so dass die ganzen Kanten abgedeckt sind. Das bekommt man normalerweise vom Kieferorthopäden. Das würde ich deiner Tochter sehr empfehlen, damit das mal ganz verheilen kann. In der regel geht das ja bei der Mundschleimhaut sehr schnell. Dann sollte sie sich angewöhnen nicht mehr so fest mit der Lippe gegen die Spange zu drücken.

Was möchtest Du wissen?