Entzündete Ohrlöcher - Bitte helft mir?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo gardine, als erstes ist es für dich wichtig die Entzündung zu heilen. Das machst du am besten mit Betaisodona oder einem anderem Desinfektionsmittel aus der Apotheke z.B.Ohrlochantisept , wie die Vorgänger schon erwähnt.Zusätzlich kannst du stündlich Arnika D6 und Calendula D6 im Wechsel je 5 Globulis lutschen. Das beschleunigt die Heilung. Wenn du Sorge hast, dass deine Ohrlöcher zuwachsen würde ich die raten neue Ohrringe aus Silber oder Gold anzulegen. Da kannst du dir sicher sein, dass es kein Modeschmuck ist. Alles Gute!

Ohrloch entzündet immer wieder, obwohl kein Stecker mehr drin

Hallo zusammen,

Seitdem ich ein kleines Kind (jetzt 21) war hab ich Ohrlöcher. Jeweils 3 Löcher pro Ohr. Seit gut 4 Jahren trage ich aber jeweils nur 1 Stecker pro Ohr, weil ich immer Probleme hatte. Vertrage auch nur Titan, deshalb hab ich das auch drin. Rechts hab ich nun nur noch einen kleinen dezenten Fleischtunnel. Aber die anderen beiden Löcher, die seit Jahren nicht mehr benutzt wurden, haben sich ab und an immer mal wieder entzündet. Zur Zeit ist es aber so schlimm, dass ich alle 2 Wochen ein dickes Ohr habe und der blanke Eiter (ja sorry, klingt eklig) aus den beiden Löchern kommt. Total komisch, obwohl ich da keinen Stecker drin trage. Das ist auch nur rechts so, links ist alles normal.

Habt ihr ne Ahnung an was das liegen könnte und einen Rat, was ich dagegen machen kann? Das stört echt tierisch, wenn ich immer mit nem roten, dicken Ohr rumlaufe... Zumal es ja auch wehtut.

Wäre euch echt dankbar!

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?