Entspannung durch Ohrkerzen, was haltet ihr davon?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 6 Abstimmungen

Selbst ausprobiert, gefällt mir 66%
Nicht mein Fall, kein Interesse an einem Versuch 33%
Selbst ausprobiert, gefällt mir nicht 0%
Interessant, würde ich gerne ausprobieren 0%

6 Antworten

Nicht mein Fall, kein Interesse an einem Versuch

Ich muss nicht alle Erfahrungen selber machen. Eine Erfahrung bei einem guten Bekannten, dem heißes Wachs das Trommelfell verbrannt hat, genügte mir, um über die Vorteile oder Risiken nachzugoogeln. Folgendes fasst meine Meinung über Ohrkerzen am amüsantesten zusammen:


"Wenn man sich minutenlang geduldig brennende Kerzen ins Ohr steckt, ist ein Entspannungseffekt nicht unplausibel. Zu irgendetwas sind die Kerzen vielleicht also doch gut? Leider geht von der brennenden Ohrenkerze eine gewisse gesundheitliche Gefahr aus. Eine Umfrage unter britischen Ohrenärzten durch DR Seely ergab, dass von den 122 antwortenden Ärzten immerhin 14 Ärzte leichtgläubige Patienten mit Verbrennungen, Verstopfungen des Ohrkanals, temporärem Gehörverlust und Trommelfellperforationen behandeln mussten. Eine Kosten-Nutzen-Abwägung der Ohrenkerze kann auch bei einer großen Tüte Wohlwollen nicht für die Verwendung der Kerzen ausfallen. Wer sich entspannen will, kann ja auch einfach ein Bad nehmen, da kann man sich immerhin nicht das Trommelfell verbrennen." http://www.scilogs.de/detritus/hopi-ohrenkerzen-gef-hrlicher-schwachsinn/

Selbstverständlich gibt es auch fundiertere Artikel, die vor Ohrkerzen warnen. Hier ist einer davon: http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/40157



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ente63
26.02.2016, 10:55

Sehr gute Antwort!
Ohrkerzen zur Entspannung bei Prüfungsstress, naja ich weiß nicht.
Irgendwie hab ich auch schön langsam aber sicher den Eindruck das niemand mehr etwas (Abschlussprüfung, Führerschein oder was auch immer) "einfach so aushält". Was da in den Klassenzimmern alles so eingeworfen wird und damit meine ich nicht Baldrian. Das alles aus eigener Kraft durchzuziehen und hinter sagen zu können : "Das habe ich geschafft", ist schon etwas worauf man stolz sein kann.

5
Nicht mein Fall, kein Interesse an einem Versuch

Die möglichen Komplikationen/Verletzungen sind mir zu groß. Außerdem existieren keine Nachweise positiver gesundheitlicher Effekte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Selbst ausprobiert, gefällt mir

Also ich habe damals schon sehr gute Erfarhung damit gemacht. Auch gegen meine chronischen Ohrschmerzen hat es gut geholfe, also ich würde sagen einen Versuch ist es wert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Selbst ausprobiert, gefällt mir

Hallo, lasse Dich nicht verunsichern, schon gar nicht von Leuten, die selbst keine Ahnung haben. Eine Therapie mit Ohrkerzen von Deiner Mutter ist vollkommen in Ordnung.

Es gibt noch andere Entspannungsmöglichkeiten - wenn Du mehr darüber wissen möchtest, schreibe mich gerne an.

Liebe Grüße

Buddhishi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zweimal
26.02.2016, 19:15

Warum willst du den Fragesteller von der Plattform weg zu einer "Privataudienz" locken.

Wenn es zum Thema was zu sagen gibt, ist doch hier der richtige Ort dafür.

4
Selbst ausprobiert, gefällt mir

Nun lassen wir mal die Kirche im Dorf; ein bisschen Entspannung ist noch kein Doping. Ich glaube aber, dass es beim Thema Ohrkerzen große Qualitätsunterschiede gibt. Bei den billigen ohne Filter und unter fragwürdigen Produktionsbedingungen hergestellten sollte man bestimmt die Finger lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ente63
26.02.2016, 12:54

Von Doping habe ich auch nichts geschrieben.
Ich kenne mich mit Ohrkerzen nicht aus (weil nie damit beschäftigt), ändert aber natürlich nichts an meiner Meinung das ein junger gesunder Mensch das alles ohne irgendwelche Entspannungshilfsmittel auf die Reihe kriegen kann.

4
Selbst ausprobiert, gefällt mir

Würde ich wieder machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?