Enthalten Maronen Vitamine?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vitamin A: 12 mg im frischen Zustand.

Vitamin B1: 0,1–0,2 mg im frischen Zustand, 0,2 mg im getrockneten Zustand.

Vitamin B2: 0,2–0,3 mg frisch, 0,4 getrocknet

Vitamin C: 6–23 mg frisch

Die Nüsse haben einen hohen Gehalt an den Kohlenhydraten Stärke und Saccharose. Der hohe Zuckergehalt zusammen mit dem hohen Wassergehalt frischer Früchte macht sie leicht verderblich. Der hohe Kohlenhydratgehalt unterscheidet die Kastanien von den meisten anderen Nüssen, die vorwiegend Fette beinhalten. Der Proteinanteil ist frei von Prolamin und Glutenin, Kastanienmehl ist daher nur in Mischung mit anderem Mehl backfähig. Der Gehalt an für den Menschen essentiellen Aminosäuren ist hoch. Der Proteingehalt ist höher als in Kartoffeln, aber geringer als in Getreide. Der Fettgehalt ist gering, hat aber einen hohen Anteil an Linol- und Linolensäure (550–718 bzw. 78–92 mg pro 100 g Frischmasse). Der Kalium-Gehalt ist hoch, der Natriumgehalt sehr niedrig (9 mg pro 100 g Frischmasse[3]). An Vitaminen sind nur zwei Vitamine der B-Gruppe in größeren Mengen vorhanden: Riboflavin (B1) und Nicotinsäure (B2), die auch temperaturstabil sind.

Hier erfährst du noch mehr: http://de.wikipedia.org/wiki/Edelkastanie

Dauernd Blähungen seit längerer zeit

Hallo also ich habe im Moment ein unangenehmes Problem.Denn dauernd habe ich Blähungen in der schule beim Sport aber auch einfach zuhause.Ich ernähr mich "relativ" gesund natürlich esse ich auch mal Chips oder so.Morgens Brot mittags irgend was für zwischendurch und abends so um 6 warm.Woran könnte das noch liegen und was kann ich dagegen tun? Man riecht sie zwar nicht immer aber schon ab und zu .Dann stehe ich einfach immer unter druck , vielleicht gibt es irgendwelche Nahrungsmittel die der Verdauung helfen.Ich habe gelesen das zu viel Getreide oder Eiweiße schlecht sind doch von beidem esse ich meiner Meinung nach nicht zu viel...Auch habe ich öfter Krämpfe im Bauch.Meinen Eltern hab ich nur mal von den Krämpfen erzählt als ich sie jeden Abend hatte .Das war dann einfach meistens wegen viel stress den ich aber im Moment nicht habe.Was kann es diesmal sein ?? Ich habe auch keine bekannten Unverträglichkeiten oder so ... Danke im voraus

...zur Frage

Warum werde ich nicht wieder gesund?

Ich war vor Ca 4 Wochen bei meinem Hausarzt da ich sehr starke schmerzen hatte,zu erst dachte ich das wären die mandeln, hat sich aber heraus gestellt als es wohl die Lymphknoten gewesen sind die mir angeschwollen sind und die sich anfühlten wie tischtennisbälle, so mein arzt hatte mir dann Antibiotika verschrieben ,die auch einigermaßen geholfen hatten AAAAAABBEEERR eine Woche später fang der ganze spass wieder an allerdings war es dieses mal anders ich könnte kaum atmen weil sich es angefühlt hatte als würde mir jemand den hals zu drücken ,dazu kam dann auch noch mega schnupfen ,gliederschmerzen,magenprobleme ,also ein mal das komplette Programm . Also ging ich wieder zum Arzt und er sagte mir das mein Körper so enorm geschwächt sei von dem Virus ,den ich hatte das mein Immunsystem mehr als geschwächt ist und ich für alle neuen Viren die in der Umgebung herum gehen gefundes fressen sei ,wären seine worte. Dann bekam ich wieder Antibiotika und ich sollte halt viele Vitamine zu mir nehmen und schauen das ich selber durch Mittel auf pflanzlicher basis mein Immunsystem unterstützen und stärken ,was ich alles getan habe . Und ja jetzt sitze ich hier seit Ca 5 Tagen mit einem enormen keuchhusten,der richtig weh tut und meine nase ist mehr als zu und egal was ich versuche ich kriege keine Luft durch die nase... Ich bin langsam echt verzweifelt, ich will wieder gesund seine ,werde es aber nicht :( hat da jemand einen Rat für mich ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?