Enthaarungscreme oder Rasur im Intimbereich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Normalerweise würde ich davon abraten, Enthaarungscremes in der Bikinizone zu verwenden, eben weil es zu bösen Entzündungen der Schleimhaut kommen kann. Selbst wenn du es nicht direkt darauf aufträgst, läufst du doch Gefahr, dass etwas auf Stellen gerät, wo es nicht hin soll ( z.B. beim Duschen). Wenn das Produkt jedoch wirklich speziell für diese Zone konzipiert ist, kann man es ja einmal ausprobieren. Von ein, zwei Mal wirst du, selbst bei schlechter Verträglichkeit, noch keine großen Schäden davontragen. Wenn du's ausprobiert hast, wirst du am Besten sehen können, ob das Produkt etwas für dich ist oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind Rasierpickel bzw. Rasurbrand. Diese entstehen durch Hautreizungen. Du kannst dagegen Hilfsmittel verwenden, wie das von Dr. Severin. Hat mir mein Arzt empfohlen. Es wird nie weggehen, aber du kannst die Rötungen in Grenzen halten. Grüße.

Support: Link entfernt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?