Entfernung der Weisheitszähne in Vollnarkose oder örtlicher Betäubung?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kommt drauf an,wie schmerzempfindlich bist. Ich habe alle 4 auf ein mal herausbekommen und zwar unter Vollnarkose. Ich wollte mir das nicht antun nebenher die ganzen Geräusche anzuhören,außerdem hatte ich zu große Angst davor würgen zu müssen,weil das ja ziemlich weit hinten ist im Rachenraum....

Letztenendes ist es deine Entscheidung,aber ich würde es unter Vollnarkose machen lassen!

Das kannst nur du selbst entscheiden. Wenn die Zähne nicht besonders kompliziert stehen, geht das ganze recht schnell. Da wäre eine Vollnarkose evtl. ein unverhältnismäßiges Risiko. Man kann sich auch mit Musik ablenken, was viel Ärzte heute schon von sich aus anbieten. Eine Vollnarkose übernimmt die Kasse dabei sowieso nicht mehr.

Bei allen 4 auf einmal sage ich nur : Vollnakose! Ich musste das leider auch durchmachen und fande eine vollnakose in diesem moment super.

Was möchtest Du wissen?