"Engelsflügel", was kann ich dagegen machen?

 - (Rücken, Rückenprobleme, Schulterblatt)

2 Antworten

Hey,

“aber ästhetisch ist das nicht unbedingt“

Wer entscheidet denn, was ästhetisch ist oder nicht? ;)

Es gibt doch dieses Sprichwort: Schönheit liegt im Auge des Betrachters.

Und ja mit Aufbau von Muskel- oder Fettmasse kommen sie (etwas) weniger stark durch.

Du wirst da insgesamt aber nicht viel machen können, das ist einfach dein Körper-/Knochenbau.

LG

Hey,

das Problem hatte und habe ich auch, allerdings viel weniger als am Anfang. Man kann durch den Aufbau von Muskel-Masse an den richtigen Stellen sehr viel machen. Es gibt viele Übungen dazu, am besten du suchst Videos dazu, das ist dann am einfachsten nachzumachen.

Eine Übung die ich sehr gut finde und auch sehr oft gemacht habe, die mir auch geholfen hat sind erweiterte Liegestütze. Man macht letzendlich modifizierte Liegestütze, auch hierzu gibt es viele Videos im Netz.

Dann, anstatt am obersten Punkt aufzuhören, drückt man sich noch weiter nach oben und drückt seinen Oberkörper so weit wie möglich vom Boden weg, ein bisschen wie bei einem Handstand, nur eben horizontal. Wenn das zu anstrengend ist, dann Liegestütze auf den Knien machen, wenn das zu anstrengend ist, erstmal an die Wand lehnen und üben, hab ich auch erstmal gemacht. Dann kann man den Winkel immer weiter erhöhen und sich dann steigern.

Vielleicht hilft dir das =)

LG

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
 - (Rücken, Rückenprobleme, Schulterblatt)

Vielen Dank! Dann probiere Ich das mal aus :)

1
@Broetchen

Viel Erfolg =)

Falls es nicht klappen sollte, könnte evtl. auch eine generelle Fehlhaltung der Wirbelsäule und somit auch den Schultern dahinterstecken oder andere Ursachen orthopädischer Natur, v.a. wenn Schmerzen auch dabei sind.

Dann am besten ärztlich abklären lassen =) .

LG

0

Was möchtest Du wissen?