Energydrink und Alkohol?

4 Antworten

Koffein und Alkohol eben auf einmal, somit eben zwei schlechte Sachen womit sich dein Körper beschäftigen muss. 

Mischungen sind immer ungesund, weil bestimmte Stoffe nicht miteinander verträglich sind. Deshalb lieber beides getrennt trinken, dann hat man auch einen besseren Überblick wieviel man schon getrunken hat. Zu Alkohol würde ich aber trotzdem lieber Wasser trinken, zur besseren Verträglichkeit und zum Ausgleich. Von Energydrinks halte ich gar nichts. Ich hole mir meine Energie lieber von Vitaminen aus Obst und Gemüse.

Ich denke mal das Problem dabei ist, dass man vielleicht mehr trinkt, weil man den Alkohol nicht so schmeckt und dass es schneller wirkt durch den Zucker. In Maßen ab und zu ist das sicherlich kein Problem, wenn man ansonsten gesund ist.

Ist es schlimm, wenn....

... man übermäßig Energydrink zu sich nimmt? Also sagen wir mal... an einem Abend an die 1,5 l?

Was kann da passieren? Liebe Grüße,

SweetNothing

...zur Frage

Salben oder Tinkturen mit alkohol.

Hallo,liebe community.

Ich habe eine frage und zwar wenn Salben oder Tinkturen Alkohol enthalten,und man strikt keinen Alkohol egal in welcher vorm zu sich nehmen darf,ist meine frage zieht der Alkohol in die haut,blutbahn oder sonstiges,oder verdunstet er? Danke

...zur Frage

Warum greife ich bei Kummer immer zum Alkohol?

Ich beobachte an mir,dass ich in belastenden Situationen und bei Kummer sehr oft zum Alkohol greife. Das wird mir aber immer erst bewusst, wenn es zu spät ist. Eigentlich will ich das gar nicht und kaufe ihn nur noch, wenn ich Gäste erwarte. Aber wenn Alkohol im Haus ist, trinke ich ihn auch emsig.

...zur Frage

Wann verdampft Alkohol im Essen?

Wie lange muss die Soße mit Rotwein köcheln oder der Auflauf im Ofen backen, bis der Alkohol verdampft ist? Können Kinder auch von diesen Speisen essen, weil der Alkohol vollständig verdampft oder lieber nicht?

...zur Frage

Ist der Alkohol aus vergorenen Beeren ohne Bedenken genießbar? Oder ist das "schlechter" Alkohol?

Es passiert ja ab und zu, daß einem die Beeren aus dem Garten schlecht werden. Kann man das dann einfach so essen (solange es nicht bitter oder sonstwie richtig verdorben schmeckt), oder schadet man der Leber damit? Das müßte doch eigentlich ein normaler genießbarer Alkohol sein, oder?

Kennt sich da jemand aus?

Manchmal habe ich auch einen Möhrensalat mit Apfel, und wenn der einen Tag in fest verschlossener Dose war (Kühlschrank), riecht er nach Aceton oder sowas (Nagellackentferner) - das ist ja dann wohl nichts gescheites mehr... ist das eigentlich auch Alkohol? Gibt es überhaupt irgendwie guten oder schlechten Alkohol? - Ab wann ist das "Fusel"?

...zur Frage

Sind schon ein paar Schlücke Alkohol schädlich für das Kind?

Alkohol in der Schwangerschaft ist verboten. Trotzdem habe ich gelesen, wie eine Schwangere behauptet hat, ihre Ärztin meinte, dass ein paar Schlückchen dem Ungeboreren nicht schaden. Was stimmt nun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?