Energiedrinks und Schwindelanfälle - welche Gründe?

1 Antwort

Hallo, dass Energy nicht das gesündeste ist und es bessere Alternativen gibt muss man ja eigentlich nicht erwähnen. 

Es könnte sich durchaus über eine "überdosis" an Koffein handeln, welche sich auch durch Schwindel und einen Tremor auszeichnet. 

Man kann Energy in gewissen dosierungen Problemlos konsumieren aber sollte auch auf die gesamte Ernährung achten ! Wasser mit fruchtsäften über den Tag trinken. 

Im allgemeinen wird der Stoffwechsel durch Koffein, Taurin usw. Angeregt wodurch der Körper auch den aufgenommen Zucker des Energy-drinks schneller "verbraucht". Dies kann auch zu einer "leichten" hypoglykämie führen. Dem könnte man entgegenwirken in dem man ein Ausgewogenes Frühstück zu sich nimmt mit Orangensaft zum Beispiel. Und auch über den Tag sich ausgewogen ernährt und zum Durst "löschen" zu Wasser greift. 


Plötzlich auftretende Verträglichkeit beruht häufig auf auf plötzlich entstandenen Stress wie z.b. prüfungsdruck, kurzfristige Abgabetermine, anstrengende arbeiten usw. Man sollte dies beobachten und wenn man keine Begründung findet doch lieber mal den Hausarzt aufsuchen und mit diesem darüber in Ruhe reden. 

MFG 

5 Monster ist ja schon ne Menge. Klar kann es da zu schwindel und zittern führen da du ja auch nicht an eine so hohe Dosis gewöhnt bist. Bei dir scheinen aber noch andere Gründe diese Auslöser zu begünstigen wie du schreibst. Es gehe dir nicht so gut bzw. früher neg. Vergangenheit usw. Na das könnte dich mein Gesicht erklären. 5 Monster können schon bei gesundrn Menschen Angst- und Zitteranfälle auslösen. Wenn du früher schon einmal eine solche Problematik hattest solltest du vielleicht echt mal deinen Koffeinkonsum drastisch mässigen. Wahrscheinlich wird davon schon alleine sich den Wohlbefinden steigern ohne dass es weiterer Maßnahmen Bedarf. Koffein kann ganz klar Ängste verstärken

0

Liegt es am Untergewicht?

Hallo Leute :) Ich bin 174 cm groß und habe bisher immer 54 kg gewogen. Is nich sonderlich viel, ich weiß. Nunja jetzt habe ich aber auch noch 3 Kilo abgenommen weil ich seit ein paar Wochen auf Süßigkeiten verzichte. Wiege nun also 51.

Nun zu meiner Frage: kann es sein, dass ich bei diesem Gewicht schon körperliche Probleme bekomme? Ich habe schon länger einen niedrigen Blutdruck der sich aber in letzter Zeit so arg verschlechtert hat dass ich teilweise wegen Schwindel, zittern und Übelkeit nicht in die Schule gehen kann. Dazu bin ich furchtbar müde und wirklich kein Stück belastbar. Wenn ich zum Beispiel einen kleinen Spaziergang machen kann ich mich danach erstmal 2 Stunden hinlegen :D Meine Konzentrationsfähigkeit ist auch nicht wirklich die beste, aber das ist schon seit längerem der Fall. Ich wäre nicht darauf gekommen dass diese Symptome mit meinem Untergewicht zusammen hängen könnten, aber da ich auch seit einigen Tagen Haarausfall habe habe ich Mal gegoogelt woran das liegen könnte und da stand Untergewicht als eine Ursache. Aber ist mein Untergewicht denn wirklich sooooo krass dass es schon so starke Auswirkungen hat? Ich mein, ich kenn auch dünnere Leute und die scheinen keine Probleme zu haben 🤔 Dadurch dass ich nie Energie habe bin ich meistens sehr schlecht drauf und will eigentlich den ganzen Tag nur im warmen Bett liegen.

Wäre sehr schön wenn mir jemand diese Frage beantworten könnte, damit ich falls es daran liegt Gegenmaßnahmen treffen kann :)

...zur Frage

Müdigkeit, oft Schwindel und Übelkeit, was kann das sein?

Hey,

also wo fange ich am besten an? Ich bin weiblich und 21 Jahre alt. Beruflich bin ich Oberstufenschülerin (möchte Abi machen) und jobbe nebenbei ca. 12 - 16 Stunden (je nachdem) im Einzelhandel an der Kasse.

Ich bin 1,67 m groß und wiege 55 kg.

Mir ist aufgefallen, dass ich sehr wenig essen runterkriege. Morgens esse ich nichts, war aber schon immer so. Mittags sehr wenig und abens verzichte ich auch oft. Nein, ich will nicht abnehmen.. mir wird oft nach dem Essen Übel und ich krieg dann nichts mehr runter.

Außerdem bin ich tagsüber oft müde.. obwohl ich genügend schlafe. Mein Tagesablauf gestern sah z. B so aus: Ich bin um 6 Uhr aufgestanden, dann zur Schule gegangen und hatte um 15 Uhr Schulfrei, danach kurz in der Stadt etwas gegessen und von 17 - 22 Uhr arbeiten. Dann war ich um 23 Uhr zu Hause, hab meine Tiere gefüttert und war um 0 Uhr im Bett... heute morgen bin ich dann wieder um 6 Uhr aufgestanden...

Gestern als ich an der Kasse saß wurde mir wenn ich aufgestanden bin schwindelig.. das habe ich sehr oft, auch wenn ich in der Schule 90 Min. im Unterricht sitze und dann aufstehe.

Meine Mutter sagt, dass ich überfordert bin. Aber ich möchte mein Abi schaffen, um danach Mathe auf Lehramt studieren zu können und ich will auch meine Arbeit im Einzelhandel auch weiterführen. Ich mache es nicht wegen dem Geld, sondern weil es mir Spaß macht..

So, viel dazu: Kann das nur an "Überforderung" liegen oder sollte ich zum Arzt gehen ?

...zur Frage

Was frühstückt Ihr, was tut Euch morgens gut, so dass Ihr Euch gesund und fit fühlt?

Es interessiert mich, was ihr zum Frühstück esst (oder nicht esst!), und warum? Weil Ihr es gewohnt seid? Weil Ihr Euch damit gesund und fit fühlt? Was glaubt Ihr, ist das beste (und gesündeste), um morgens in den Tag zu starten? Fühlt Ihr Euch gut, mit dem was Ihr morgens zu Euch nehmt?

...zur Frage

Untergewicht was soll ich tun?

...zur Frage

Schwindel,Gleichgewichtsverlust und Vergesslichkeit.

Hey Leute, ich bin 16 Jahre alt und zurzeit hab ich ein kleines Problem. Schon seit längeren fällt mir auf, das meine Vergesslichkeit enorm gestiegen ist, z.b Passwörter mit den ich mich schon Jahre einloggte, hatte ich auf einmal vergessen.

Und zurzeit kommt noch dazu, das ich jedesmal wenn ich aufstehe oder mich hinlege ein komisch Gefühl im Kopf bekomme.So als wenn man am Morgen zu schnell aufsteht und einem dann kurz schwindelig wird.Ich verliere auch manchmal einfach das Gleichgewicht, einfach so.

Liegt es vll an der Ernährungsumstellung? Ich bin seit ca. einem Jahr Vegetarier, nur hab ich mich nicht richtig ernährt und das Fleisch einfach weggelassen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?