Endometriumablation

1 Antwort

Dieser Eingriff wurde bei mir vorgenommen.Ein dreiviertel Jahr nach der Entbindung meines 2.Sohnes. Nur trat genau das auf was mein Arzt vorher sagte,es hielt nur 1 Jahr an, dann hatte ich wieder die selben Beschwerden.Das ist jetzt 5 Jahre her, die Zwischenblutungen sind nicht mehr so oft, aber die Schmerzen bei meiner monatlicnen Periode, sind jedesmal am 2. und 3.Periodentag unerträgich, so das ich ohne Schmerztabletten nicht mehr auskomme.Habe extreme Blutungen,mit jeder Menge größerer Schleimhautklumpen. Übrigens, bevor ich das 1.mal schwanger wurde, sagten die Ärzte ich könnte keine Kinder bekommen, als ich dann schwanger war, wurde mir gesagt es wird mit Sicherheit ein Abgang. Nun sind es 2 Kinder.

Wie konntest denn du hinterher deine Periode bekommen, wenn du gar keine Gebärmutterschleimhaut mehr hast, die sich aufbauen könnte? Oder hattest du eine Ausschabung?

0
@Rina1

Nein, mir ist mit einem Laser (so wurde mir das erklärt)der Gebärmutterhals und große Teile (aber wohl nicht komplett) der Gebärmutter verödet wurden.

0
@buguzipfel

Außerdem wurde mir von mehreren frauenärzten gesagt, das ich unwahrscheinlich viel Schleimhaut habe (für mein Alter)

0
@buguzipfel

bei mir soll sie (komplett) mit einer Art Küvette ausgekratzt, bzw. abgeschabt werden. Das scheint wieder ein anderes Verfahren zu sein, bin ja mal gespannt. Ging es dir nach der OP gut?

0
@Rina1

Ja das wurde ambulant gemacht. Früh hin, spätnachmittag raus. Heut denk ich auch, hätt er mal alles komplett verödet. Solche Schmerzen wie heut hatte ich früher nicht. Normalerweise wär nochmal ein Eingriff fällig, aber da gibts wohl immer wieder Probleme mit den Krankenkassen. Ich bekomm immer nur Tabletten (pflanzlich) die ich Probieren soll. Besser wird es nicht.

0
@Rina1

Hast du Kinder? Nach einer kompletten Entfernung kann man dann ja best. keine mehr bekommen. Deshalb hat er wahrscheinlich bei mir nicht komplett verödet.

0
@buguzipfel

nach der kompleten Entfernung kann man noch schwanger werden, ist aber hochriskant für Mutter und Kind. Bei mir soll sie ganz entfernt werden.

0
@Rina1

Na dann alles Gute für dich, und hoffentlich danach keine Probleme mehr!!

0

Wieso bleibt meine Regel aus?

Hallo , meine letzte Blutung endete am 31ten März, seitdem blieb die Regel aus. Normalerweise kommt sie vom 22-25 ten und spätestens am 28ten. Währenddessen versprühre ich starke unterleibsschmerzen , Rückenschmerzen, ziehen in den Schenkeln und hitzewallungen. Ich nehme keine Medikamente, der letzte sexualverkehr fand am 12 ten März statt und meine Frauenärztin testete mich und sagte ich sei nicht schwanger. Trotz Depressionen und damaligen Stress bekam ich meine Periode , sollte ich noch warten oder mir sorgen machen ? Ich habe ab und zu leichtes Ziehen im Unterleib aber immernoch keine Blutungen :(

...zur Frage

Hallo. bin in der 12 SSW und gestern wurde bei unserem Baby ein Hydrops generalisatus festgestellt.

Müssen jetzt bis Montag warten bis das Ergebnis der Biopsie da ist. Der FA hat uns nicht viel Hoffnung gemacht. Hat jemand Erfahrung. Danke im voraus.

...zur Frage

Hat jemand Erfahrung mit Nasennebenhöhlenoperation?

Eine Freundin hat starke Probleme mit den Nasennebenhöhlen. Jetzt will sie das operieren lassen.Sie hat mich gebeten, ob ich mal hier fragen kann, ob jemand Erfahrung damit hat? Wird es danach wirklich besser? Und ist das ein großer EIngriff?

...zur Frage

Wer hat Erfahrung mit Premeno?

Eine Freundin hat mir bei Scheidentrockenheit nun Premeno empfohlen. Habt ihr damit auch Erfahrung? Helfen die Zäpfchen?

...zur Frage

Ist eine Septum-Korrektur / Nasenscheidewand-OP ein kleiner oder schwererer Eingriff?

Mir wurde eine empfohlen (auch von einem 2. Arzt), aber ich weiss nicht so recht. Unbedingt nötig ist es ja scheinbar nicht, würde nur helfen für besseres Atmen. Ist das eine kompliziertere Sache, oder nur eine Kleinigkeit?

...zur Frage

Kortisonsalbe während Periode in Intimbereich anwenden?

Hallo,

da ich noch immer mit der Scheidenentzündung kämpfe und vom Arzt Kortison für die Scheide bekommen habe frage ich mich jetzt ob ich sie auch während der Periode anwenden kann?

Mein Scheideneingang ist entzündet also ich müsste sie schon in die Scheide schmieren.

Danke schon mal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?