Endometriose und Pille Qlaira/Cerazette

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Lacrima81,

rein statistisch gesehen hat die Cerazette eine geringere Häufigkeit an Nebenwirkungen; leider befürchte ich, die Erfahrungen anderer werden dir nicht wirklich helfen:

Es ist eine Tatsache, dass nämlich jede Frau auf diese Präparate im Einzelfall anders reagiert; was die eine super findet, ruft bei der anderen starke Nebenwirkungen hervor.....

Generell ist jedes stärkere östrogenfreie Produkt geeignet und eigentlich hilft wirklich nur ausprobieren.

Liebe Grüße, Alois

Ich habe die Yasminelle genommen und hatte damit keinerlei Beschwerden mehr. Aber es ist sicherlich eine individuelle Sache, welche Pille bei einem die beste Wirkung erzielt. Hast Du schon mit Deinem Frauenarzt/Deiner Frauenärztin gesprochen?

Hallo Lacrima81,

ich würde an Deiner Stelle einmal hier rein schauen http://www.endometriose-liga.eu/forum/1 Da wird auch zu solchen Dingen Stellung genommen!

VG Stephan

(oder auch .forum-endometriose.de/forum/)

Was möchtest Du wissen?