Endometriose und Hyperthyreose?

2 Antworten

Hallo Mary,

ich weis nicht wie weit Du Dich mit dem Thema beschäftigt hast ? Es gibt Zysten die Hormone produzieren. Also Einfluss haben/ hatten (OP) auf Deinen Hormonhaushalt ! Bei solch einer Endometriose kann es deshalb zu einer Unterfunktion kommen. Was man auch als Hashimoto-Thyreoiditis bezeichnet. Bevor ich hier zu viel schreibe und Du gähnst ...lies es hier im Link

http://www.netzwerk-frauengesundheit.com/endometriose-und-umweltfaktoren-interview-mit-prof-dr-schulte-ubbing/

Also wie schon genannt würde ich einmal zu einem Radiologen gehen -Grund Ausschluss von Knoten. Dann würde ich zu einem Endokrinologen gehen er kann anhand Deiner Schilddrüsenwerte (Blutwerte) Dich wahrscheinlich am besten Medikamentös einstellen!

Ich schätze einmal es könnte nicht ganz uninteressant sein für Dich hier einmal rein zu sehen ? (endometriose-liga.eu/forum/1) es gibt auch ein Forum für Hashimoto T... So das wäre es fürs erste einmal grob!

Alles Gute Stephan

Ich weis du machst dir sorgen. Ich habe auch eine Unheilbare chronische Krankheit die leider meine Lebensqualität stark mindert. Aber mein tipp an dich: Geh zu Radiologen und lass deine Schilddrüse abchecken. Online in Foren wird keiner eine diagnose stellen können. du wirst nur verwirrt werden durch mehrere Prognosen.

gute besserung

ps: ich hab nächste woche auch einen termin beim Radiologen :P

Was möchtest Du wissen?