Eltern nehmen Schweissproblem nicht ernst!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo!

Stärkeres Schwitzen ist in der Pubertät völlig normal und hat in der Zeit selten etwas mit Krankheiten zu tun.

Leider enthalten  viele Antitranspirants Aluminium, es gibt aber heute viele wirksame Deos ohne Aluminium, z.B. von CD, Balea, 8x4 u.s.w.

Trinke mal regelmäßig Salbeitee oder versuche die Tipps von @Hooks. Für den Sommer gibt es auch  Achselpads, die man zur Sicherheit ins T Shirt kleben kann. Nach der Pubertät verschwindet das Problem bei den meisten von selbst wieder. LG

Lenaa012345 18.04.2015, 13:10

Danke:) Du gibts mir gerade Mut, dass das keine Hyperhidrose sein wird:)

1
Hooks 18.04.2015, 20:43
@Lenaa012345

natürlich ist das eine Hyperhidrose = übermäßige Schweißabsonderung, was anderes heißt das nicht...

0
elliellen 18.04.2015, 23:04
@Hooks

Hyperhidrose bedeutet krankhaftes Schwitzen, eine übermäßige Schweißproduktion in der Pubertät ist keine Hyperhidrose, sondern ein normaler Vorgang.

1

Hallo Lena,

ich fürchte das Ganze nennt sich Hyperhidrose http://www.onmeda.de/krankheiten/hyperhidrose.html

Man kann duschen im Sommer und nach einer halben Stunde ist man wieder feucht. Wenn das Füße und Hände betrifft gibt es eine Möglichkeit dies zu beheben bei den Achseln sieht es schlecht aus.

Ein Dermatologe verschreibt Medikamente die heftige Nebenwirkungen haben oder sie verschreiben eine Art  Deo da ist aber Aluminium drin. Das Problem Aluminium in der Nähe der Brust angewandt kann wenn man in der Familie vorbelastet ist Brustkrebs auslösen!

Ich würde mit dem Hintergrund trotzdem einmal mit einem Dermatologen sprechen. Nun ist es sicher so das Du mit 15 J. noch die Zustimmung der Eltern brauchst Mit 16 J. kannst Du ohne Nachfrage bei Deinen Eltern zum Arzt. 

Nun schreibst Du OK ich besorge mir das  hc sensitiveder Hauptbestandteil davon ist aber Hauptwirkstoff: Aluminiumchlorid-Hexahydrat wo ich oben etwas von Brustkrebs geschrieben habe! Nun die Frau die da Brustkrebs bekommen hat musste durch das Schwitzen das Deo öfters anwenden. So ein ähnliches Deo verschreibt übrigens auch der Dematologe. und das bezahlt dann die Krankenkasse.

Inhaltsstoffe Deines Deos

ALCOHOL DENAT (trocknet die Haut aus und reizt sie)., ALUMINUM CHLORIDE, AQUA, USNEA BARBATA, EUGENIA CARIOPHYLLUS, SALVIA OFFICINALIS, PROPYLENE GLYCOL, PHENOXYETHANOL

Es gibt eigentlich nur eine Möglichkeit die hier wirklich etwas bringt. Frauen lassen sich die Schweißdrüsen im Achselbereich entfernen. Was wahrscheinlich nicht die Krankenkasse bezahlt  außer es geht Dir wirklich heftig schlecht. (Psychisch...).

Ich weis nicht ob es bei Dir nach der Pubertät besser wird. Ich würde das von Onmeda einmal ausdrucken (das Wichtigste). und dann ihnen zu einem geeigneten Zeit unter die Nase halten. Es gibt aber auch diese Seite nummergegenkummer.de  wo sie evtl. noch eine Möglichkeit wüssten? Ich weis nicht ob Du eine Vertrauenslehrerin in der Schule hast mit der man reden könnte? Die das dann an einem Elternabend irgendwie ..

VG Stephan

StephanZehnt 18.04.2015, 11:14

Hier noch etwas aus ärztlicher Sicht

https://www.thieme.de/viamedici/arzt-im-beruf-aerztliches-handeln-1561/a/interview-kinder-gegen-willen-der-eltern-behandeln-4475.htm

Es gibt auch ein Forum  hh-forum.de/phpBB3/index.php

2
Hooks 18.04.2015, 20:50
@StephanZehnt

Hyperhidrose ist ein beschriebens Symtom vom Vitamin-B1-Mangel. Da viele Menschen den haben durch Genuß von Zucker und Mehl, und Kaffee oder Tee, sollte man hier zunächst ansetzen, bevor man die genannten schweren Geschütze auffährt. Man muß dann nur ein B-Komplex-Präparat mit ausreichend B1 zu sich nehmen, z.B. ratiopharm oder biovea.

  • Vegetative Störungen, wie Hypotonie (niedriger Blutdruck mit unzureichender Durchblutung), Hypothermie (Unterkühlung) und Hyperhidrose (übermäßige Schweißproduktion) [7, 9]
1
StephanZehnt 18.04.2015, 22:03
@Hooks

Nun es ist schwierig Vitamine B1 kommt in sehr vielen Lebensmitteln vor vom Brot /Backwaren Milchprodukte und Kartoffeln bis zum Reis und Fleisch.  Man müsste sich schon sehr sehr schlecht ernähren um einen Mangel von Vitamine B1 zu bekommen!

Man kann nicht jedes Problem auf Vitaminmangel reduzieren (hier immer Vitamin B.  (Ausnahme Vitamin B12) 

Nun zu schweren Geschütze habe ich nicht geraden (Ein Dermatologe verschreibt Medikamente die heftige Nebenwirkungen haben ...). Nicht wenige Frauen sehen in dem Fall nur noch die Möglichkeit einer OP. 

http://forum.gofeminin.de/forum/fitness2/__f1954_fitness2-Wer-hatte-eine-Schweissdrusen-OP-oder-kennt-sich-aus.html

Nun  ein wenig Vitamine B1 und allen wäre geholfen wenn man nach Deinen Zeilen geht. Wenn man sogar aus der Schweiz anreisen möchte! usw. usw.

2
Lenaa012345 18.04.2015, 11:30

Vielen Dank für deine Antwort:) Eine Vertrauenslehrerin gibt es an unserer Schule, doch die mag ich nicht so. Was ich oben vergessen habe zu schreiben ist, das ich an Eisenmangel leide, ich nehmen dagegen aber Medikamente. Könnte deiner Meinung nach, auch das ein Auslöser gegen das Schwitzen sein?

Danke:) Lena

0
Lenaa012345 18.04.2015, 11:33
@Lenaa012345

Noch eine Ergänzung zu meinem Kommentar: Laut einem Herrn der jahrelang an Hyperhirose leidete, ist keinen Zusammenhang zwischen Aluminium und Brustkrebs (resp.Demenz) nachgewiesen worden

2
Hooks 18.04.2015, 20:51
@Lenaa012345

Da habe ich anderes gehört. Lies mal das Buch "Die Bombe unter der Achselhöhle" oder sieh Dir den Film bei youtube an.

1
Hooks 18.04.2015, 20:53
@Lenaa012345

Was sind das für Medkamente? Ich habe das Gefühl, daß viele Medis den B-Haushalt durcheinanderbringen. Aber ich habe noch nicht herausgefunden, woran das liegen kann.

Mir hat letztlich nur der Saft von Floradix Kräuterblut geholfen. Manchmal war mir ein bißchen übel, Druckgefühl im Magen, aber das war es mir wert, nachdem ich vorher vergeblich 100 schwarze Pillen geschluckt hatte...

1
StephanZehnt 18.04.2015, 22:31
@Lenaa012345

Wenn Du dagegen Medikamente nimmst hat das keine Auswirkungen in der Richtung. Manche Frauen berichten aber bei Eisenmangel von Nachtschweiß.  Kaffee , Tee  können die Aufnahme von Eisen hemmen. Also ein Kaffee sofort nach dem Essen ist in dem Fall (Eisenmangel) nicht unbedingt gut!

http://www.dr-gumpert.de/html/eisenmangel.html

3
SaschaBallweg 20.04.2015, 09:32
@Hooks

"Immer wieder hört man, aluminiumhaltige Antitranspirantien könnten Brustkrebs und Alzheimer auslösen. Liegen dazu Daten vor?

Bei beiden Krankheiten kann man noch nicht sagen, ob Aluminium ein Auslöser ist oder eventuell eine Folgeerscheinung der Erkrankung. Bei Ratten hat man im Tierversuch zum Beispiel mit einer bestimmten Substanz Tumore erzeugt. Nachdem man die Tiere dann getötet hat, hat man festgestellt, dass da, wo der Tumor war, erhöhte Aluminiumgehalte zu finden waren. Durch Aluminium selbst konnte man in den Tieren aber keine Tumore auslösen."

QUELLE: http://www.rundschau-online.de/magazin/krebs-und-demenz-aluminium-in-brezeln-bereitet-sorge,15184902,29758382.html

---

"Die Experten wiesen, bei aller Vorsicht wegen der wachsenden Anzahl von Kosmetika mit Aluminium, aber auch auf eines hin: Selbst bei Menschen, die lange aluminiumhaltige Medikamente eingenommen haben, sind keine entsprechenden gesundheitlichen Auswirkungen bekannt geworden."

QUELLE: krebsinformationsdienst.de, Artikel "Krebsmythen: Kein Grund zur Sorge"

2

Geh doch einfach mit Deiner Versicherungskarte zum Kinderarzt - da brauchst Du Deine Eltern nicht, da gehst Du einfach allein hin. Das vermehrte Schwitzen kann an der Hormonumstellung durch die Pubertät kommen, muss aber nicht der Grund sein. Hier sind die evtl. Ursachen für abnormale Schweißausbrüche

http://www.bankhofer-gesundheitstipps.de/starkes-schwitzen-kann-krankheiten-anzeigen.html

Lies mal den Abschnitt "Wer übermäßig schwitzt, ist krank" - vielleicht liegt es beispielsweise auch an Deiner Schilddrüse. Das kann man mit einer Blutuntersuchung feststellen. lg Gerda

Lenaa012345 18.04.2015, 11:37

Danke für deine Antwort) Die Schilddrüse will ich sicher mal durchckecken, da mein Vater an einer Schilddrüsen-Überfunktion leidet und das erbbar sei

0

Puh, Lena! Diese Kombination Schweiß/Eltern ist bei Dir ein echtes Problem. Erfahrungsberichte mit dem Produkt habe ich ja gefunden; und es dürfte Dein Problem lösen. http://www.hyperhidrosehilfe.de/hyperhidrose-forum-mainmenu-10000/9-hyperhidrose-schwitzen/208304-meine-erfahrung-mit-ahc20-sensitiv Nun hast Du ja geschrieben "Ich glauben, meine Eltern....." Demnach hast Du sie ja offenbar noch nicht gefragt. Wenn sie wirklich "Nein" sagen (vielleicht ja auch müssen, weil das Geld knapp ist), dann bleibt nur noch, sich das zum Geburtstag zu wünschen (da können sie nicht wirklich "Nein" sagen, oder, wenn Du Oma oder Opa hast, die zu fragen, ob  wie Dir das kaufen. Bei meiner Versandapotheke (Link siehe nächster Beitrag, weil man hier pro Beitrag nur einen Link setzten darf) kommt das versandkostenfrei. Ich bin selten ratlos, Lena; aber hier fällt mir weiter nichts ein, wenn Du keine Möglichkeit hast, Taschengeld aufzubessern. Viel Glück!

Lenaa012345 18.04.2015, 13:16
@kreuzkampus

Vielen Dank für deine Antwort:) Die Apothekenseite ist echt toll. Ja, ich habe meine Eltern noch nicht wegen dem Produkt gefragt, doch ich denke das sie meine Frage mit nein beantworten werden, da sie mein Problem ja gar nicht ernst nehmen... Ich werde alles daran setzten dieses Produkt mit meinem Taschengeld zu ergattern. Dieses ich für diesen Monat schon alles ausgegeben habe...

0

Nimm mehrmals täglich etwas frische Hefe, das hilft gegen übermäßige Schweißabsonderung, vor allem gegen den Geruch. Sie enthält nämlcih natürlcih es Östrogen, das fehlt Dir vermutlich.

Weiter könnte noch das B1 fehlen, mangel daran macht Hyperhidrose. Trinkst Du Kaffee oder Tee? Weißmehl, oder anderes auch, Stärke oder Zucker? Dann ist ein B1-Mangel wahrscheinlich, besonders beim Verzicht auf Schweinefleisch.

Lenaa012345 18.04.2015, 11:38

Danke für deine Antwort:) Das braucht es glaub auch zur Entwicklung des Busens und bei dieser Entwicklung bin ich ziemlich verspätet...

1
Hooks 18.04.2015, 20:45
@Lenaa012345

Nicht unbedingt. Das Östrogen in der Hefe wirkt eher auf Schweiß als auf Busenwachstum, während as Östrogen in den Brennesselsamen eher zum Busenwachstum neigt. Es gibt da mehrere Sorten, die alle irgendwie zusammenarbeiten. Unser Körper ist ein wirkliches Wunderwerk unseres Schöpfers.

0

Was möchtest Du wissen?