Ellenbogenfraktur - nach 5 Monaten immer noch Schmerzen

3 Antworten

Hallo, wie geht es Dir denn heute? Habe am 12.01. einen komplizierten Ellenbogen-Trümmerbruch „geschafft“ und bräuchte auch Tipps (und vor allem einen guten Arzt). Schmerzen habe ich wenn überhaupt nur in den Fingern. Was da genau mit meiner Hand los ist, kann mir keiner sagen. Am Donnerstag beginnt meine Reha. Der Bewegungsradius ist deutlich eingeschränkt, bemühe mich aber, alles zu machen.

liebe Grüße

Sandra

Hallo Ella, bin vor 4 Wochen wegen eines Trümmerbruch des Radiusköpfchen mit Bänderrekonstruktion operiert worden. Die Schmerzen sind vor allem nachts nur mit Tilidin auszuhalten, zudem muss ich einen Tranquilizer einnehmen. Der Arm ist gut beweglich und ein Neurologe hat die Nerven durchgemessen, da ist soweit alles okay. Ich habe insgesamt 7 Schrauben und eine Platte bekommen. Die Situation ist schlichtweg als katastrophal zu bezeichnen und ich werde wieder eine Klinik konsultieren.

Also das Radiusköpfchen war bei mir auch mal gebrochen, es hat ebenfalls so ca. !/2 Jahr gedauert, bis ich schmerzfrei war, aber die Schmerzen waren - außer am Anfang -nicht so stark, daß ich Schmerzmittel nehmen mußte. Eine Nachröntgenaufnahme wurde auch nicht mehr gemacht - aber ich habe viel geübt, was die speziellen Bewegungen dafür angeht, und dann war ich beschwerdefrei und kann es auch normal bewegen. Aber wie gesagt, es war bei mir nur das Radiusköpfchen. Dir alles Gute und laß ein MRT anfertigen.

Was möchtest Du wissen?