Elektrolytentgleisung bei HCT-Therapie?!

1 Antwort

Wenn es unter der Therapie mit HCT schon zweimal zu einer Elektrolytentgleisung gekommen ist, würde ich mit dem Hausarzt besprechen, ob man dieses Medikament nicht ganz absetzen sollte und stattdessen andere Blutdruck-Medikamente einsetzt. Was sagt denn der behandelnde Arzt in der Klinik? Alles Gute!

Zu viel Wasser in den Zellen

Bei einem Fitness-Check wurde festgestellt, dass in meinen Zellen zu viel Wasser gespeichert wird. Was heißt das für mich? Können dadurch gesundheitliche Probleme auftreten? Was kann ich tun?

...zur Frage

Habe das Antibiotikum zwei mal zu spät genommen. Wie schnell können sich Resistenzen bilden?

Hab das mit den Abständen unterschätzt.. hätte mir wohl den Wecker stellen sollen. :(

Mitten in der Therapie (wegen einer Harnröhrenentzündung) habe ich zwei mal vergessen, das Antibiotikum zu nehmen, da ich in der Arbeit in einem neuen Bereich eingeschult wurde.

Ich soll 3 Tabletten pro Tag nehmen: Nahm also die erste um ca. 9:00 und die zweite, statt um 16:00 oder 17:00, erst um 21:00. Dann blieb ich länger auf, um noch die dritte nehmen zu können. Die dritte nahm ich um ca. 13:30. Dies geschah an zwei Tagen hintereinander (hatte zwei Einschulungstage). :(

Nahm also die drei, wenn auch die letzte kurz nach Mitternacht..

Ist das schon gefährlich? Hat ein Teil der Bakterien theoretisch bereits mutieren können? Es wurde dann trotzdem besser, was aber nichts heißen muss, da ja gegebenenfalls nur ein Teil der Bakterien resistent wird und dann die vernichteten ersetzt.

Nach welcher Zeit kann ich mir sicher sein, dass die Bakterien nicht wieder Fuß fassen können? Bin ich auf der sicheren Seite, wenn ein Monat nach der Therapie die Beschwerden noch immer weg sind?

Wusste nicht, dass das mit den Abständen so genau ist. :(

...zur Frage

Womit am besten Elektrolyte nach Brechdurchfall ausgleichen?

Ich hatte gestern fieses Erbrechen und Durchfall, wahrscheinlich durch eine Lebensmittelvergiftung. Heute geht es schon wieder eteas besser. Meine Schwester meint, ich sollte meinen Eletrolythaushalt ausgleichen. Was wäre da am besten? Vielleicht etwas das man zu hause hat? Um zur Apotheke zu fahren, bin ich echt noch zu schlapp.

...zur Frage

Antibiotika und bauchschmerzen?

Hallo ich muss wegen einer mandelentzündung antibiotika nehmen noch 2 Tage aber ich habe als Nebenwirkung Bauchschmerzen und Sodbrennen.

Darf man trotz den Nebenwirkungen die Therapie fortsetzen?

...zur Frage

Stirnhöhlenentzündung trotz Antibiotikum nicht kuriert: Nochmal Antibiotikum?

Vor knapp 2 Wochen war ich wegen Stirnhöhlenbeschwerden und anhaltendem Schleimauswurf beim HNO. Dieser hat eine Stirnhöhlenentzündung festgestellt und mir das Antibiotikum Amoxicillin verschrieben. Dieses habe ich nun zu Ende genommen, doch ich habe den Eindruck, dass die Entzündung immer noch nicht ganz abgeklungen ist. Das Druckgefühl an den Nebenhöhlen ist noch da, ebenso gelber Schleim. Der Grund, warum ich nicht wieder bei dem Arzt war, ist, dass ich damit rechne, dass er mir erneut ein Antibiotikum verschreibt. Nicht, dass ich ein Gegner davon bin, aber Antibiotika sollten ja wohlüberlegt dosiert werden. Was meint ihr denn, sind es eher die Ausläufer der Entzündung und das gibt sich, oder ist eine erneute Therapie nötig?

...zur Frage

Krankschreiben wegen Depressionen

Hallo, Ich bin 17 Jahre und hab seit etwa 4 Jahren Depressionen mit mehreren Selbstmordversuchen. Ich mache im Moment meine zweite Therapie und nehme Medikamente. Ich gehe in die 11. Klasse und würde eigentlich nächstes Jahr Abitur machen. Ich hab jetzt aber weil ich so viele Fehlstunden habe beschlossen die Stufe zu wiederholen, ich geh aber bis zu den Sommerferien noch weiter in meine alte Stufe das sind etwa noch 2 Monate. Meine eigentliche Frage ist kann ich mich in dieser Zeit für mehrere Wochen krankschreiben lassen da es mir immer schlechter geht und ich oft Angstzustände und panikattacken habe die auch die Schule betreffen. In eine Tagesklinik oder in stationäre Behandlung möchte ich auch nicht gehen da ich extreme Probleme mit neuen Situationen und neuen Menschen habe und mich das nur zusätzlich Belasten würde. Also würde ein Arzt mich für mehrere Wochen wegen der oben genannten Probleme krankschreiben ? Danke schon mal :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?