Habt Ihr Erfahrungen mit dem sog. Eisprungkalender bei Hormonbehandlung wg. Kinderwunsch?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du eine Hormonbehandlung erhältst, macht ein Eisprungkalender keinen Sinn (macht er genau genommen nie, da man den Eisprung nicht zuverlässig berechnen kann).

Dein Eisprung wird ja durch die Hormonbehandlung beeinflusst, findet z.B. früher statt als er normalerweise stattfinden würde oder kann sogar nur stattfinden, wenn er durch eine weitere Hormongabe ausgelöst wird (je nach Art der Hormonbehandlung).

Du stehst ja hoffentlich unter regelmäßiger ärztlicher Kontrolle und erhältst auch Anweisungen, wie oft/wann ihr Sex haben solltet (Stichwort "GVnP" - also Geschlechtsverkehr nach Plan).

Das sollte dann, sofern keine gravierenderen Probleme vorliegen, früher oder später zur gewünschten Schwangerschaft führen.

Viel Erfolg!

Hallo!

 Ich empfehle dir das Buch "Das große Buch der Fruchtbarkeit" von Uta König.Dort findest du sehr viele gute Tipps, Rezepte und Möglichkeiten, die die Chance erhöhen, schwanger zu werden.

Dazu kann ich dir den Cyclotest 3 Plus sehr empfehlen, du misst deine Temperatur und führst genau Buch über die Aufzeichnungen.

Damit kannst du die wenigen fruchtbaren Tage genau eingrenzen.

Was für Hormone nimmst du und wieso? o.O

Von der Berechnung halte ich nichts.

Kauf dir lieber das Buch "natürlich und sicher".

Was möchtest Du wissen?