Eisprung nach Absetzten der Pille ?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eigentlich würde mein Eisprung ca am 10.06 oder 11.06 kommen wen ich die Pille weitergenommen hätte , aber ich nehme sie ja nicht mehr.

Als du die Pille noch nahmst, hattest du gar keinen Eisprung, dafür hast du die Pille ja schließlich genommen!

Wann dein Eisprung nach dem Absetzen der Pille kommen sollte, kann man nicht vorhersagen. Die Eireifung kann innerhalb weniger Tage abgeschlossen sein oder es kann viele Monate dauern, bis eine Eizelle freigegeben wird.


Wenn du eine Schwangerschaft nicht riskieren möchtest, solltest du dich schleunigst um Notfallverhütung kümmern.

In frage käme die neue Pille danach ("EllaOne"), die bis zu 120 Stunden nach unverhütetem Sex eingenommen werden kann oder die Spirale danach (eine gewöhnliche Kupferspirale, die aber nachträglich gelegt wird), die ebenfalls innerhalb von 120 Stunden nach unverhütetem Sex eingelegt werden kann.

Die Pille danach verliert mit jeder verstreichenden Stunde an Wirksamkeit, bei der Spirale danach bleibt die Wirksamkeit innerhalb dieses Zeitraums konstant bei 99 %.

Hallo, da nach dem Absetzen der Pille eine aussagekräftige Terminisierung des folgenden Eisprungs kaum möglich ist, ist die Deutung eines sogenannten Post-Pill-Zyklus in Bezug auf den Eisprung reine Kaffeesatzleserei. Zudem erhöht sich bei manchen Frauen direkt nach dem Absetzen der Pille die individuelle Fruchtbarkeit ( die Erklärung für die vielen Flitterwochenschwangerschaften ), was die Angelegenheit natürlich noch etwas komplizierter macht.

Und: du hattest während der Einnahme der Pille keinen "richtigen" Menstruationszyklus und auch keinen Eisprung. Die Blutung während der Pillenpause war eine sogenannte Abbruch- oder Hormonentzugsblutung. Du kannst also nicht sagen, an diesem und jenen Tag hätte ich meinen Eisprung bekommen müssen.

Zu guter Letzt: Du solltest dir eventuell Gedanken um eine Notfallverhütung machen. Da du aber am 8. dieses Monats GV hattest, drängt die Zeit. Bei Einnahme der Pille danach sollte es nach Möglichkeit keine Verzögerung geben. Denn mit jeder Stunde nimmt die Wahrscheinlichkeit ab, dass sie die erwünschte Wirkung erzielt. Alternativ kann bis zu 5 Tage nach dem GV eine Kupferkette als Notfallverhütung gelegt werden.

Das ist schon möglich, denn es ist unterschiedlich wie schnell eine Frau nach dem Absetzen der Pille schwanger werden kann, bei manchen klappt es bei ersten Zyklus, bei anderen dauert es 6 Monate.

Bin ich schwanger? Bitte um Hilfe!

Hallo, es gibt etwas das mich grade sehr beschäftigt. Undzwar geht es um folgendes: Letzten Mittwoch habe ich meine letzte Pille der 3. Woche genommen, aber da ich durchnehme, sollte ich Donnerstag eigentlich sofort mit der 1. Pille der 4. Woche anfangen. Jedoch habe ich diese Pille Donnerstag Abend vergessen und erst Freitag nach ca 16 Stunden eingenommen. Freitag Abend habe ich die zweite Pille auch normal genommen, also zwei an diesem Tag und sie seitdem weitergenommen. Ich habe in unzähligen Internetforen gelesen, dass ich den vollständigen Schutz trotzdem hatte, da er ja so schnell nicht verschwindet und ich die Pille normal durchnehmen wollte. Aber so naiv wie ich bin, hatte ich Samstagnacht ungeschützten GV.

Jetzt habe ich wahnsinnige Gewissensbisse obwohl mir hundertausendmal Schutz zugesichert wurde, da ich im LZZ war und der Schutz so schnell nicht verschwindet. Jetzt habe ich jedoch einen ganz komischen, klumpigen gelben Ausfluss an meinem Toilettenpapier entdeckt, aber nur gaaaanz wenig und auch nur 2 mal, und das nicht hintereinander. Heute ist übrigens Montag, also hatte ich den GV vor weniger als 44 Stunden gehabt.

Kann es zwischen dem allen einen Zusammenhang geben, oder bin ich total paranoid? So schnell könnte man doch keine Schwangerschaft feststellen, oder? Nach nichtmal 48 Stunden? Und wieso sollte der Schutz der Pille so rasant weg sein, wenn ich meinen Fehler danach korrigiert habe?

Bitte um Hilfe, könnte mit 19 echt noch keinen Nachwuchs gebrauchen...

Liebe Grüße!

...zur Frage

Pille danach nach bzw. während Eisprung - schwanger?

Ich bin langsam am verzweifeln.

Mein Problem ist folgendes:

Der erste Tag meiner letzen periode war der 14. März. Am 28. oder 29. März hatte ich GV, das Kondom ist gerissen. Darauf habe ich die pille danach  genommen. Jetzt habe ich gelesen, dass die pille danach während beziehungsweise nach dem Eisprung nicht mehr wirkt. Ich habe einen clearblue ss-test gemacht, welcher poitiv war. In der NAcht habe ich weitere Tests gemacht, diese haben mir eine ganz leichte linie angezeigt. Meine beste Freundin, die sicher nicht schwangee ist hat auch einen gemacht, da war gar keine Linie zu sehen. Gestern habe ich einen digitalen clear blue gemacht, dieser hat mir negativ angezeigt. Am Telefon von verscheidenen Ärzten hieß es, ein bisschen schwanger gibt es nicht, ich bin es vermutlich. Dann bin ich zur Bereitschaftsklinik und habe dort einen urintest gemacht - negativ. Der Arzt hat mir gegenüber jedoch keinen authentischen Eindruck gemacht, wollte mir (während wir auf das Ergebnis gewartet haben) gleich noch alles über die abtreibung erzählen, was ich gar nicht hören wollte. Er meinte auch zu mir die Ella One wirkt auch während oder nach dem Eisprung. In der Packungsbeilage steht aber, dass die Wirkung dann nicht sehr hoch ist.

Was ist Ihre Meinung dazu? Besteht die Möglichkeit einer SS? Habe morgen leider erst einen Termin zum Bluttest. Meine Periode hätte gestern kommen sollen, normalerweise ist sie immer pünktlich

...zur Frage

Weißer gelber ausfluss???

Hatte am 8.2 meinen eisprung und am 6.2 ungeschützten gv!!!und 7 tage nach dem eisprung einen roten punkt im slip!und seit dem 8.2 dauernd ausfluss mal cremig weiß mal gelb und auch durchsichtig!!könnte das heißen das ich schwanger bin??meine mens hätte heute kommen sollen ist sie aber nicht!!

...zur Frage

Pille danach, Schwangerschaftstest negativ, 16 Tage überfällig - normal?

Hallo ihr lieben, bin etwas verwirrt und so langsam kommt auch die Angst dazu. Brauche einfach die gewissheit das alles ok ist und zwar geht es darum: habe am 22 Oktober Geschlechtsverkehr gehabt und uns ist leider etwas blödes passiert, uns ist das Kondom abgerutscht.

Nach dem wir das bemerkt haben, sind wir sofort in die Apotheke und da habe ich mir die Pille danach (ellaone) geben lassen und auch gleich eingenommen (ca 1 Stunde nach GV). Nun ist das so, meine Periode hätte am 7 November kommen sollen, was aber leider nicht der Fall war. Nach 6 tagen ausbleiben der Periode, habe ich ein schwangerschafts test gemacht und das risultat war NEGATIV. Mittlerweile sind es 16 tage wo meine Periode ausbleibt und ich habe echt Angst.

Bin ich doch schwanger ? Oder kommt meine Periode einfach den Folgemonat? Bitte echt um Hilfe und ehrliche antworten ich danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?