Eisige Haut nach dem Duschen!?

1 Antwort

Es könnte sinnvoll sein, zuerst richtig schön warm zu duschen und danach kühl, nicht kalt, kühl und nur kurz. Das fördert die Durchblutung. Abrubbeln mit dem Handtuch ist auch gut. Warm anziehen ist wichtig. Deine Eisfüße solltest du mit einer durchblutungsfördernden Creme pflegen, warme Socken anziehen, am besten Wollsocken, diese dürfen nicht zu eng sitzen und außerdem empfehle ich dir, die Füße immer mal zu bewegen.

Stechen nach Duschen - Trockene Haut

Hallo :)

Ich habe, ich glaube jetzt seit über einem Jahr, das Problem, dass meine Haut nach dem Duschen extreeeem anfängt zu stechen. (niemals jucken immer nur extremes Stechen wie Nadelstiche)

Mittlerweile ist es auch wenn ich schwitze und oft sogar schon wenn ich einfach nur dasitze. Ich glaube das ganze kommt von einer extrem trockenen Haut.

Ich wurde (ziemlich heftig, sprich 10 cm lange Narbe) Blinddarm operiert, wo ich auch 4 Wochen im KH bleiben habe müssen und damals war meine Gesichtshaut so trocken, dass man überall Schuppen erkennen konnte.

Als ich nach 3 Wochen oderso wieder soweit aufstehen konnte um geduscht zu werden fing das ganze an und ist seitdem immer schlimmer geworden. Klarerweise drücke ich mich jetzt zunehmends vor dem Duschen, da das Stechen bei aller Selbstbeherrschung einfach nicht auszuhalten ist.

Ich habe es auch schon mit einer Körperlotion versucht, auf die ich aber anscheinend allergisch reagiert habe, da das Stechen unmittelbar nach dem Einschmieren extreeem schlimm ist (für diese Erkenntnis habe ich ewig gebraucht).

Generell halte ich nichts von synthetischen Stoffen, wie Medikamente. Ich habe ausserdem einmal gehört, dass die Haut sich nicht fängt, wenn man sie einschmiert sondern quasi nur abhängig wird von der Creme und ohne Creme noooch trockener ist, wenn man diese absetzt.

Bin echt verzweifelt, also wenn es keine guten natürlichen Sachen gibt, oder andere Lösungen bin ich auch bereit Medikamente oder "normale" Cremes, etc. zu benutzen.

Vielen Dank im Vorraus

...zur Frage

Seit Tagen juckende Haut!!! Brauche Hilfe

Hallo, seit Tagen habe ich extrem juckende Haut an den Armen und Beinen - etwas auf im Gesicht, am Kinn und Hals. Ich weiß nicht warum, dass ist ganz plötzlich gekommen. Angefangen hat es an den Beinen, erst so Oberschenkel und dann auch Unterschenkel. Dann hat es auch an den Armen angefangen. Das ist so ein ganz unerträgliches jucken. Ich versuche echt wenig zu kratzen, aber manchmal bekomme ich es nicht hin und dann kratze ich, weil es echt unangenehm ist. Wenn ich kratze, kommen so kleine Pusteln und die Haut wird rot. Aber nach einem kurzen Moment verschwindet dann alles wieder, es ist nur ein Jucken zu verspüren. Ich hab schon überlegt was das sein könnte, eine Allergie gegen irgendwas das ich benutzte z.B. Duschgel oder BodyLotion kam mir so in den Sinn. Aber was das genau ist, hab ich einfach keine Ahnung. Vielleicht hat ihr schon mal so was ähnliches erlebt?!

Ich hab eine ganz dringende Frage: Kennt ihr irgendein Mittel was gegen juckende Haut hilft?? Ich bräuchte echt dringend was, das gegen diesen Juckreiz hilft. Will mir meine Haut nicht kaputt machen, wenn ich zuviel Kratze... :(

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?