Eisentabletten und Aufbewahrung

0 Antworten

Gibt es eine alternative Medizin beim Hörsturz?

Eine Freundin von mir hat jetzt einen Hörsturz erlitten und wird die nächsten 3 Wochen krank geschrieben sein. Sie bekommt täglich eine Infusion und soll sich schonen. Gibt es noch andere Wege einen Hörsturz zu behandeln? Ich habe bis jetzt immer nur von diesen Infusionen und Ruhe gehört. Kennt sich jemand auf dem Gebiet der Homöopathie aus und kann etwas unterstützendes empfehlen? Vielleicht gibt es auch weitere Naturheilmittel oder Tees, mit denen ihr gute Erfahrungen gemacht habt? Ich freue mich sehr über eure Hilfe! Danke!

...zur Frage

Muttermal nach Laserbehandlung - Pflaster?

Hallo :)

ich habe mir gestern 3 Muttermale im Gesicht weglasern lassen. Leider habe ich in den nächsten Tagen einige sehr wichtige Termine, bei denen die Wunden/Krusten (die ja nicht grad schön ausschauen) sehr stören würden.

Der Arzt hat nur gemeint ich muss kein Pflaster draufgeben (die würden aber sowieso nicht halten, weil die Stellen alle ziemlich blöd für Plaster sind).

Jetzt ist mir eingefallen, dass ich evtl. ein kleines Stück Mullbinde mit Leukoplast darauf fixieren könnte.

Glaubt ihr geht das? Oder ist das ein Problem für die Wundheilung? Ich will auf keinen Fall, dass dann Narben etc. entstehen, weil ich die Wunden nicht offen gelassen habe..

Danke schonmal! :)

...zur Frage

Wie oft und wie lange sollte ich ein Erkältungsbad nehmen?

Ich bin ein bisschen verschnupft und habe heute Nachmittag ein Erkältungsbad genommen... danach ist mir der Kreislauf erst mal in den Keller gegangen und ich musste mich eine halbe Stunde lang ins Bett legen, weil mir beim Aufstehen sofort schwarz vor Augen wurde. Gebadet habe ich gar nicht so lange, etwa 25 Minuten. Da kenne ich ganz andere Badeorgien von mir, in denen ich fast 1 Stunde in der Wanne geplantscht habe und mir gings anschließend super.

Wie lange badest du bei einer Erkältung? Wie oft (alle 2,3,4 Tage oder täglich?) badest du, damit du einen positiven Effekt davon hast? Welche Zusätze benutzt du dazu? Ich habe heute in Eukalyptus gebadet.

...zur Frage

Täglich einseitige Kopfschmerzen seit Monaten.

Habe jeden Tag pulsierende Kopfschmerzen an der linken Schläfe bzw. ab und an über dem linken Auge. Sind mal stärker, mal schwächer aber vorhanden sind sie immer, den ganzen Tag. Wenn ich früh morgens aufwache sind sie am stärksten, gehen dann aber zurück, nachdem ich aufgestanden bin. War bei einer Neurologin, MRT gemacht - unauffällig. Sie hat mir erstmal für einen Monat Magnesium und Vitamin B verschrieben, scheint aber nicht zu wirken. Die nächste Option ihrer Meinung nach seien Anti-Depressiva...Beim Zahnarzt war ich auch, da ich dachte, ich knirsche vielleicht mit den Zähnen. Alles ok meint der Zahnarzt. HNO sagt auch alles ok.

Ich habe keine Ahnung und die Ärzte scheinbar auch nicht wirklich. Stress habe ich nicht momentan. Jemand eine Ahnung, was ich noch tun bzw. abchecken lassen kann?

...zur Frage

Eisenmangel MCHC 32.6- (33-36) oder nicht?

Alles fing September mit zungenbrennen an ich war beim hno alles ok danach sah ich leicht verschwommen und erhöhte temperatur 37 war beim hausarzt und habe blut abggegeben und zungenabstrich ok laut blutwerte eisenmangel und b12 in graubereich ich soll magendarmspiegelung machen lassen und habe eisentabletten bekommen und mir gings dann schlechter dann war ich zum internisten zweite meinung und er hat gesagt das ich keinen eisenmangel habe hat ultraschall gemacht bauchorgane und schilddrüse alles ok ich will dazu sagen das es schlimmer geworden ist jetzt brennt die nase ohren und rücken und manchmal leichte stiche in rücken ich habe angst das ich was schlimmes habe ich war beim labor und habe blut untersuchung holo- tc Helicobater pylori ak laut labor habe ich kein b12 mangel und kein helicobater pyloriIch habe ein termin wegen magendarmspiegeung schon habe ich HB14.6(11.5-16.0) Ery 4.77 (4.1-5.4) HK44.8(36-48) MCH30.6(28-33) MCHC32.6- (33-36) MCV93.9(80-96) THRO 276(176-391) LEUK6.1(3.9-10.4) EISEN 124(37-145) GOT14 GPT 16
CRP 0.40 FERRITIN 39 (13-150) B12 335(211-946) Holo-TC99.8 vitaminD3 -13.7 (20-70) Ich habe viel geschrieben aber ich werde langsam verrückt! Ich wäre dankbar für jede antwort

...zur Frage

Kann ich auch 2x täglich meine Allergietablette nehmen ?

Ich leide im Moment wieder ziemlich stark unter meiner 'Frühblüherallergie' . Im Laufe der Jahre habe ich bereits zweimal eine je dreijährige Desensibilisierung durchführen lassen, die aber so gut wie nichts gebracht hat. Auch habe ich festgestellt , daß mir Xusal und auch Aerius , die beide noch von meiner Kasse erstattet werden, weniger helfen als die selbst zu zahlenden Cetirizin oder Loratadin Tabletten. Aber auch bei denen läßt die Wirkung nach spätestens 12 Stunden nach. Da ich ohnehin Gewichtsprobleme habe , möchte ich nicht auch noch Kortison nehmen. Also frage ich mich , ob es möglich ist , jeweils morgens und abends eine Allergietablette zu nehmen , um den Wirkungsgrad konstant zu halten ? Weder mein Hausarzt noch mein Allergologe wollen sich dazu äußern . Vielleicht hat hier ja jemand Erfahrung damit. Gruß Mo

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?