Einstufung Bluthockdruck und Tinnitus bei Schwerbehinderung

1 Antwort

Hallo,

Ich kann meinen beiden Vorschreiben weitgehend Recht geben, die Bewertung in die GdB liegt da nur bei 20 - 40 %. Allerdings können Sie sich unter www.Anhaltspunkte.de/2008 selbst über die Möglichkeiten informieren. Wir als Betreuer nutzen diese Plattform nicht nur für die Schwerbehinderung, sondern auch für die Begutachtungen, die die Pflegekassen durch den MDK durchführen lässt. Das sind dann die Richtlinien, an die wir uns für unsere zu Betreuenden halten können. Je umfangreicher ich mich in diese Seiten eingearbeitet hatte um so weniger konnten mir die MDK - Mitarbeiter einen vom Pferd erzählen.

Viel Spaß bei der Bewältigung dieser umfangreichen aber sehr hilfreichen seiten

Was möchtest Du wissen?