Einschlafen von Händen, Armen, Füßen.....

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kann von Verspannungen im Nackenbereich oder einem Bandscheibenvorfall kommen. Ich würde es an deiner Stelle mal von einem Orthopäden abklären lassen.

ALLES GUTE!

Die harmloseste Erklärung ist, daß Du Dir beim Liegen z. B. auf der Seite einen Nerv abklemmst und dadurch die Durchblutung des Armes gestört ist.

Da es aber auch schwerwiegendere Gründe haben kann (die nicht nur im orthopädischen Bereich liegen), würde ich zunächst den Hausarzt kontaktieren, der die weiteren Untersuchungen koordiniert.

Kribbeln in Arme und Händen nach Alkoholkonsum?

Hallo ich hab seit Donnerstag so ein kribbeln in den Armen und Händen als ob sie eingeschlafen wären. Naja ich hab an dem Tag zu viel getrunken und hatte 2 Promille im Blut. Ich bin zwar wieder nüchtern hab aber dieses kribbeln und weiß jetzt nicht genau woher das kommt bzw ob das nun schlimm ist und was ich dagen tun kann. Ich hoffe jmd weiß dazu was, Danke.

...zur Frage

Ich bekomme immer Morgens wenn ich aufstehe nesselsucht?

Hallo

Seit 4 tagen habe ich laut Arzt Nesselsucht ohne irgendein Grund am 1 Tag war es nur an den Füßen für ein Paar minuten wir dachten Ich hätte eine Allergie...

Aber als Ich am 2ten Tag aufgestanden bin hatte ich es an Armen Beinen Händen und Füßen seit dem hat sich nichts Verändert

Ich bekomme es immer wenn ich aufstehe für ca 2-4 Stunden keine Tabletten etc. helfen aber nach paar Stunden ist alles weg als wäre nichts gewesen, wir haben sicherheitshalber mal das Bett neu bezogen usw... Aber nichts Hilft. Sobald ich aufstehe hab ich es an den Füßen, Beinen, Armen und an den Händen

Mittlerweile Entwickelt es sich auf meinem Bauch bitte um Hilfe

...zur Frage

Pochendes Gefühl in den Gliedmaßen

Ich habe im Winter immer ein starkes Pochen und Kribbeln in den Händen und Füßen. Es kommt plötzlich und verschwindet manchmal schnell wieder. Manchmal hält es ewig an. Was passiert da denn genau in den den Gliedmaßen?

...zur Frage

Hautausschlag an Armen Füßen Bauch und Handflächen

Ich nehme seit ca. 9 Tagen Antibiotika und heute bin ich mit einem gut sichtbaren Ausschlag verteilt an Armen, Händen, Bauch und Füßen aufgewacht. Kann das von dem Antibiotika kommen? Oder hätte ich vorher bereits solche Symptome bei der Einnahme verspüren müssen? Mein Hausarzt ist leider nicht zu erreichen deshalb suche ich hier nach einem ratschlag. Danke im vorraus :-)

...zur Frage

Wiederkehrendes kribbeln Hände /Beine / Kopfhaut...?

Hallo,

Ich war gestern beim Orthopäden wegen sehr starken Rückenschmerzen, meine Wirbel waren stark blockiert. Habe dem Arzt dann auch mitgeteilt das ich schon sehr lange probleme mit einschlafenden Armen (vor allem Nachts) habe, dachte bis dato eigentlich immer das liegt einfach an meiner komischen Schlafposition und dem wenigen Sport...Nun ja, bis zu 3 mal wache ich Nachts auf und meine gesamten Arme sind eingeschlafen bis zum kleinen und zum Ringfinger und morgens zum Aufstehen ebenso, ausserdem habe ich morgens schmerzende Finger (fühlen sich an wie angeschwollen) nie Kraft in meinen Händen. Habe eine überweisung zum Neurologen und nachdem ich jetzt so drüber Nachgedacht habe fällt mir ebenso auf, das mir täglich auch beim Sitzen regelmäßig die Beine einschlafen, von oben bis unten... aber habe mich auch daran schon gewöhnt, erinnere mich das ich als junges Mädchen schon das ein oder andere Mal die treppe runter gefallen bin, weil mir bei Gliedmaßen bis oben hin eingeschlafen sind... Naja und wenn ich auf dem Sofa liege schläft mir sogar meine Kopfhaut am hinterkopf regelmäßig ein. So lange habe ich das schon aber dachte eigentlich immer naja, das das halt nichts schlimmes ist. Nun mache ich mir doch etwas Sorgen, vor zwei Monaten war ich am Abend spazieren und konnte mit einmal nicht mehr weiter als 3 Schritte laufen, dann hat mich die Kraft in den Beinen verlassen. Das war dann aber am nächsten Morgen wieder gut.

Diese Symptome hängen doch sicher zusammen?Vielleicht kennt sich jemand mit diesen Symptomen aus? Ich mache mir doch jetzt langsam arg Sorgen, weil es immer häufiger wird mit den Einschlafenden Armen und Beinen. Habe einen Termin beim Neurologen am 16.12 aber das ist noch so lange hin wenn man sich solche Sorgen macht...

Ganz liebe Grüße!

...zur Frage

Wieso habe ich häufig Krämpfe an den Händen und Füßen?

Ich habe das jetzt shcon wirklich mehrere Monate, häufig treten die Kärmpfe nachts auch auf und ich wache davon auf. Meistens treten sie in den Händen oder in den Füßen, seit neustem auch am Schienbein auf. Ich nehme schon Magnesium jeden morgen und mein Blutbild ist auch top! Was kann die Ursache für solche Krämpfe an den Enden der Extremitäten sein? Gibt es auch eine psychische KOmponente bei Krämpfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?