Eingriff durchführen trotz bescheidene Erfolgsaussichten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Frage ist doch, was die Ärzte dir für eine Lösung anbieten können. Ein Verdacht auf "viele kleine Schäden am Herzen" impliziert dann welchen Behandlungsansatz? Da würde ich zunächst einmal genauer nachfragen..

Bei Vorhofflimmern gibt es beispielsweise die Möglichkeit einer Katheter-Ablation, bei der Gewebe abgetragen wird, das falsche elektrische Impulse sendet. Das wäre also eine Möglichkeit, wenn es bei dir denn in Richtung VHF geht. Wichtiger wäre für mich persönlich die Ursachen dafür heraus zu finden. Ich würde mich vor so einem (weiteren) Eingriff auf jeden Fall naturheilkundlich untersuchen und ggf. behandeln lassen. Alles Gute für Dich!

Was möchtest Du wissen?