Eingebildete Atembeschwerden? Oder doch organisch?

1 Antwort

Also, wenn die Fachärzte nichts gefunden haben, kann ich mir sehr wohl vorstellen, daß das psychosomatisch ist. Wenn man mit Panikattacken und

ähhnlichen Symptome zu kämpfen hat, gibt es gern Luftnot oder Atembeschwerden, ich kenne das persönlich auch. Hier helfen am besten Atemtherapie und andere Entspannungsverfahren ( Autogenes Training,Yoga und Ähnliches ) .

Was möchtest Du wissen?