Einfach so, jung, einen natürlichen Tod sterben? Geht das?

4 Antworten

Soll ich dir mal was sagen, du bist seit der ersten Sekunde deines Lebens in Gefahr eines natürlichen Todes zu sterben. Wir kennen alle nicht unser Innerstes und das ist auch gut so. Wir sollten unser Leben genießen, eben weil es so schnell zu Ende gehen kann. Da will ich doch wenigstens sagen, wenn es so weit ist, ich hätte zwar gern noch etwas weitergelebt, aber mein Leben war schön und ich habe mein Leben gelebt!

Das klingt nicht gerade beruhigend o.o auch wenn du recht hast. Und ich mach mir ja keine Sorgen um mich, mein Leben ist mir egal, aber um die Leute die ich liebe :/ Ich hab nur noch meine Mutter und wenn ich mir vorstelle, dass sie einfach so jede Sekunde sterben könnte... Ich dachte wenigstens, dass ich mir solange sie keine Krankheitsanzeichen hat sicher ist, aber wenn man erfährt, dass jeder einfach so sterben kann... o.o

0
@LilaLaunex3

Sicher kannst du dir nie sein, aber deswegen muss man nicht immer an den Tod denken. Glaube mir, genieße dein Leben und die Zeit mit deiner Mutter, mach ihr öfter mal eine Freude und sei für sie da, wenn sie dich braucht. Dann weißt du wenn es zu Ende ist, dass du alles getan hast, was dir möglich war. Was sein kann, muss ja nicht unbedingt sein. Es kommt alles so, wie es kommen soll. Der eine hat eine längere Zeit vor sich, der andere eine kürzere. Meine Mutter ist 98 Jahre alt geworden und ich habe sie die letzten Jahre bis zu ihrem Tod gepflegt. Sie lebt in meinem Herzen weiter.

1

Natürlich kann man auch in jungen Jahren einen natürlichen Tod sterben, ich habe mal bei einen Marathon kurz vor dem Ziel, mitbekommen, wie ein junger Mann umfiel und gestorben ist, er war total gesund

Selbst gaz kleine Kinder können einen natürlichen Tod sterben, von einer Freundin von mir, ist das Kind auf ihren Arm gestorben, man hat nie festgestellt warum.

Auch kleine Kinder können einen Schlaganfall oder Herzinfarkt bekommen, ohne das sie vorher Krank sind

Das klingt ja grauenvoll beunruhigend :/ Also kann ja ich und jeder den ich liebe jede Sekunde einfach so sterben, da muss man ja nur noch in Angst leben >.<

0

Hallo, selbstverständlich ist das möglich. Ein Herzinfarkt oder ein geplatztes Aneurymsa ohne erkennbare Vorzeichen kann jeden von uns treffen. Kürzlich ist eine Grundschülerin tot auf dem Schulhof umgefallen, Todesursache: Herzinfarkt. Vor einigen Jahren ist ein Freund von mir auf dem Podium während eines Vortrages tot zusammengesunken, Ursache: Aneurysma. Eine mir bekannte Tierhomöopathin, von Gelenkbeschwerden abgesehen völlig gesund, erst 45 Jahre alt, bekam einen Schlaganfall, ist ins Koma gefallen und nie mehr aufgewacht. Das sind jetzt nur drei Beispiele von vielen. lg Gerda

Naja okay, aber ch meinte ja, ob man ohne Krankheit einfach so jung sterben kann... in deinen Beispielen, waren die Leute ja vorher Krank, auch wenn sie es vorher nicht gemerkt haben :/

0
@LilaLaunex3

Nein, diese Leute waren nicht krank. Der Freund von mir war Heilpraktiker, nie geraucht, so gut wie nie Alkoholl getrunken, war Vegetarier, kerngesund. Hat bei einem Symposium einen Vortrag gehalten und ist tot auf der Bühne zusammengebrochen. Man kann - ist allerdings wirklich selten - auch einen völlig ungeklärten Herzstillstand bekommen. Die Sache mit dem plötzlichen Kindstod bei Säuglingen ist auch noch immer nicht geklärt. Es gibt Verdachtsmomente, wo man glaubt, dass es in Familien mit Rauchern häufiger vorkommt, aber leider, leider kann das auch so passieren. Ein scheinbar völlig gesunder Säugling wacht eines morgens nicht mehr auf. -- Ich hoffe, ich habe Dir jetzt keine Angst gemacht. Es handelt sich hier um Ausnahmen!!!

0

Man stirbt niemals ohne Grund.Vielleicht,für andere,aus einem unersichtlichen Grund,aber eben niemals ohne.Dei meisten jungen Menschen die plötzlich, aus scheinbar völliger gesundheit heraus versterben,sterben meist den plötzlichen Herztod,an einem Schlaganfall,an einem Aneurysma usw.Das kann jedem passieren.Man denkt einfach nicht darüber nach.

Was möchtest Du wissen?