Eine Alternative zur Mundwasser für 2 jährige ?

2 Antworten

Tees sollten gut klappen! Man kann da auch gut Säfte reinmischen um den Geschmack besser zu machen!

Hallo! Salbeitee kann ich sehr empfehlen. Wenn dein Kind ihn nicht gerne mag, kannst du etwas Honig hineingeben. Den gebe ich meiner Tochter ebenfalls immer bei Infekten. Salbei hat ja bekanntlich eine antibakterielle Wirkung und ist deshalb sehr effektiv.

1

OK, danke ich werd es mal versuchen! :)

0

Wie wichtig sind Mundspülungen?

Bisher putze ich mir immer einfach nur gründlich die Zähne. Reicht das theoretisch aus oder braucht man wirklich eine Mundspülung, damit man eine wirklich gute Mund- und Zahnhygiene hat? Ich tue mich immer schwer damit zu entscheiden was man wirklich braucht und was einem nur von der Werbung suggeriert wird. Ist eine Mundspülung sinnvoll? Gibt es auch Nachteile?

...zur Frage

Soll ich meine Mundspülung weiter verwenden auch wenn sie meine Zunge reizt?

Ich habe einr Zahnfleischentzündung und mein Zahnarzt meinte ich soll eine Mundspülung dagegen nehmen. Das Problem ist dass ich bei Mundspülungen eine gereizte Zunge bekomme, also es juckt und brennt leicht, das hält für Stunden an.

Soll ich es weiter verwenden? Weil es würde mir nichts ausmachen. Oder kann das Folgen haben?

...zur Frage

Strahlentherapie im Kopfbereich - wie kann man Mukositis vorbeugen?

Es gibt ja diverse Mundspülungen. Aber welche hilft wirklich bei Mukositis, ausgelöst durch Bestrrahlung von Lymphknoten im Wangenbereich? Oder gibt es noch andere Maßnahmen außer Spülungen?

...zur Frage

weisheitszahn op: am dritten tag danach noch kühlen?

Also heute ist der 3.Tag nach meiner Weisheitszahn OP. 1.Frage: Soll man da immer noch kühlen? Ich hab im internet gelesen dass das aber die Wundheilung verringert..wenn ich aber nicht kühle dann krieg ich total rote backen und die sind dann ganz heiß! Und es tut echt gut das kühlen.. 2.Frage: was kann man gegen den ekligen mundgeruch machen? Ich tu immer bloß mit wasser meine vorderen zähne putzen was kann ich noch machen? Und 3.Frage: was kann ich als mundspülung nehmen? Und wie oft? Lg Michaela

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?