ein tag fieber was ist das

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo bela433,

das selbe Problem hatte ich ende März. Draussen war es nicht mehr so kalt, trotzdem habe ich mich warm angezogen usw. Von eine Stunde auf die andere bekam ich sehr hohes Fieber, Gliederschmerzen, Kopfschmerzen, Übelkeit und Schüttelfrost. Am nächsten tag war das Fieber verschwunden, dann bekam ich aber starke Bauchschmerzen, konnte nicht mehr gehen, essen oder was trinken. Mit Verdacht auf Darmverschluss kam ich ins Krankenhaus, wo eine Bauchspiegelung durchgeführt wurde. Die Ärzte haben nicht gefunden. Kein Darmverschluss, keine weißen Blutkörpchen (weißen auf Entzündungen hin), nichts. Bis heute kann ich mir nicht erklären warum mein Körper so reagierte.

Frag am besten deinen Arzt, auch wenn es dir schon besser geht. Schließlich willst du aufgeklärt werden.

Du solltest die Ursache für das Fieber und die anderen Beschwerden unbedingt abklären lassen. Vielleicht sind sie ja auch durch die Hitze verursacht worden? (Stichwort: Hitzeschlag, Sonnenstich, etc ...). Auch wenn das Fieber jetzt weg ist, eine Untersuchung schadet bestimmt nicht. Gute Besserung!

bela433 11.07.2014, 10:02

Das problem ist ja dass ich an dem tag nur im gebaude war und nicht mal für 10 min unter der sonne

0

Kann es sein, dass du eine Entzündung im Kiefer, Kieferhöhlen, Nebenhölen... hast. Da kann man tatsächlich ganz unbemerkt eine Entzündung mit sich herumtragen, und darauf mit unerklärlichem Fieber reagieren.

Ich würde mal die Zähne checken lassen, und wenn da nichts ist, zum HNO gehen. Daran denken Ärzte stets am aller wenigsten und vielleicht ist das sogar die Lösung all deiner Probleme in diesem Jahr.

Was möchtest Du wissen?