Ein gewisses Risiko bei gleichzeitiger einnahme von Ritalin und Vitaminkapseln?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ritalin ist ein Mittel das bei ADHS oder ähnlichen psychischen Krankheiten verschrieben wird. Du solltest eigentlich grundsätzlich den Arzt fragen, wenn du ein anderes Medikament mit Ritalin kombinieren möchtest. Bei den Nahrungsergänzungsmitteln weiß ich nun zufällig, dass diese keine schädliche Wirkung bei gleichzeitiger Einnahme von Ritalin haben. Aber du solltest dir angewöhnen niemals ohne Rücksprache mit dem Arzt ein weiteres Mittel einzunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GNKK16
13.10.2014, 23:47

Aus diesem Grund habe ich mich ja auch an die Community gewendet genau weil ich weiß wie sehr es in die Hose gehen könnte und ich mich lieber erst einmal darüber informieren wollte klar hätte ich meinen Arzt fragen können aber ich war zu bequem da anzurufen oder ihn auf einem anderen weg zu fragen. Hier auf der Plattform geht es doch deutlich schneller und bequemer hehe :)

Trotzdem danke ich dir für deine Antwort. :)

0

Hallo, warum bekommst Du denn Ritalin verordnet? Es handelt sich hier um ein Amphetamin und unterliegt einer gesonderten Verschreibungspflicht. Wie auch immer, ich bin mir sicher, dass frei verkäufliche Nahrungergänzungsmittel, wie hier z.B. Vitaminkapseln (leider hast Du keine genaue Bezeichnung geschrieben), keinen negativen Einfluss auf das Ritalin haben. lg Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GNKK16
13.10.2014, 15:38

nein ich habe es von meinem psychodoc verschrieben bekommen. ich entschuldige mich für die ungenaue Information des Vitaminpräparates es handelt sich um ein "Medikament" der Firma ratiopharm Vitamin B-komplex nennt sich das ganze :)

0

Danach solltest Du Deinen "psychodoc" fragen. Der kann's Dir genau sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?