Eignen sich auch normale Minipillen für einen Langzyklus?

1 Antwort

Ja, grundsätzlich ist das möglich. Es gibt Pillen, mit denen man einen Langzeitzyklus haben kann. Du solltest Dich hier bei Deiner/m Gyn. beraten lassen. Wie bei jeder Pille, gibt es auch bei diesem Präparaten Vor- und Nachteile und u.U. auch Nebenwirkungen. Dein Gyn. kennt Dich und kann Dir die für Dich am besten geeignete Pille verschreiben.

Wie oft muss ich zum Frauenarzt?

Ich bin 29 Jahre alt und musste meinen Frauenarzt vor etwa 1 1/2 Jahren wechseln. Eigentlich bin ich mit der Ärztin gut zufrieden, sie nimmt sich viel Zeit und genießt mein Vertrauen. Aber beim Verschreiben der Pille sind wir das letzte Mal ein bisschen verschiedener Meinung gewesen: sie verschreibt mir eine Packung für 6 Zyklen, also 6 x 21 Pilllen.

Wenn die Packung alle ist, bekomme ich erst beim nächsten Untersuchungstermin wieder ein Rezept für "ein halbes Jahr". Leider kann diese Packung nicht für ein halbes Jahr reichen (6 x 21 Tage plus die Pillenpause sind keine 6 Monate) und ich bekomme dann nur eine "Übergangspackung" für einen Zyklus. Die ist unverhältnismäßig teuer.

Ist das so in Ordnung von der Ärztin? Ich muss dann im nächsten Jahr 3 x zu ihr hin, damit die Pille verschrieben bekomme. Ich habe keine übermäßige Angst vor der Untersuchung, aber erstmal wird jede Frau hier verstehen, dass diese Untersuchung immer auch ein bisschen Überwindung bedeutet und zweitens reichen 2 Untersuchungen im Jahr doch aus, oder?

Ich würde mich überzahlreiche Antworten freuen, um von vielen verschiedenen Frauen zu hören, wie das gehandhabt wird. Danke!

...zur Frage

Ist eine Bauchhautstraffung gefährlich?

Meine etwas kräftigere Schwester ist am überlegen, ob sie sich die Bauchhaut straffen lassen soll. Das Problem bei ihr ist, dass ihr Bauch seit iherer Schwangerschaft wirklich hängt. Deswegen ist sie auch nicht zufrieden mit ihrem Aussehen. Ist so ein Eingriff gefährlich für sie? Mit welchen Risiken muss sie rechnen, falls sie das wirklich machen will? Ich halte von so einer OP sehr wenig und habe Angst, dass sie es danach gern rückgängig machen würde und immer noch nicht zufrieden ist.

...zur Frage

Menstruation trotz Pilleneinnahme?

Hallo,

ich hätte mal eine Frage Ich nehme seid ca. 2 Monaten die Pille Asumate 20. Davor hatte ich Evaluna 30 mit der ich top zufrieden war. Doch jetzt habe ich bei der Asumate trotz Einnahme die Menstruation. Normalerweise kann man die Pille doch während der Blutung einnehmen, sodass die Blutung ausbleibt. Bei der Evaluna war das kein Problem. Ist das normal das ich trotz der Einnahme die Blutung bekomme?

Schonmal danke für die Antworten:)

...zur Frage

Pillenpause dauerhaft um 2 Tage verschieben?

Ich nehme die letzte Pille am Dienstag und bekomme Freitags meine Regel.. Jetzt würde ich das gerne dauerhaft verschieben.. Das heißt, Freitags die letzte Pille nehmen und dann habe ich Montags meine Regel.. Kann ich das dann immer so weitermachen?

...zur Frage

Von der Pille zum Nuvaring, ohne Pillenpause?

Guten Tag!

Ich nehme seit heute die Pille "Asumate 20", davor die "Gabrielle" - hab mich jedoch dazu entschieden, sobald wie möglich zum "Nuvaring" zu wechseln, um mir keine Sorgen mehr um meinen empfindlichen Magen machen zu müssen. Ist ein Wechsel möglich, ohne dass ich in 3 Wochen meine Tage bekomme? Indem ich bspw. direkt nach der letzten Pille auf den Ring umsteige, oder schon nach 2 Wochen die Pause mache und danach den Ring einsetze?

Vielen dank für Ihre Zeit!

...zur Frage

Überfällig trotz Pille?

nehme die pille selina mite immer regelmäßig zwischen 04:00-10:00 uhr, bin aber nun 3 tage überfällig

ist es da möglich schwanger zu sein ???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?