Eigene Erfahrungen mit Fasten und Schilddrüsenunterfunktion?


05.11.2020, 17:37

Ergänzung: Bei 16:8 ist die Frage in welchem Zeitraum zu fasten ist. Meine Schilddrüsentabletten nehme ich morgens ein. Bei 16:8 würde ich wohl aber auf ein Frühstück verzichten und die Essensphase Abends machen.

4 Antworten

Intervallfasten ist eigentlich völlig ungefährlich. Du nimmst ja auch deine Schilddrüssentabletten, also alles gut

Ich habe zwar keine Schilddrüsen-Probleme, aber aus medizinischen Sicht weiß ich, das Fasten (in welcher Form auch immer ) kein Problem bereitet !

Die gelegentliche Kontrolle der Schilddrüsen-Paramenter sollte man natürlich nicht vergessen !!

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Ich verfolge die Methode der OCD-Diät. Die Regeln besagen, dass Sie nur 6 Stunden lang alles essen können und danach nichts mehr essen, aber immer noch Wasser trinken können. Ich esse also nur von 13:00 - 19:00 Uhr. 

Sie haben auch Schilddrüsenprobleme?

0

Das Intervallfasten kann jeder machen, sogar für Diabetiker geeignet. Mit einer Schilddrüsenunterfunktion geht das also auch.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Was möchtest Du wissen?