Eichelpilz oder Überanstrengung?

2 Antworten

Hast dich wohl schlicht und einfach wundgerubbeltt. In zukunft mit etwas feuchtcreme oder handcreme arbeiten wenn du wieder n marathon machst. Mach dir keine sorgen is kein pilz.

Such dir 'ne Partnerin und hör auf zu wixen!!! 😉

Kann Antipiotikum bei überseuerung im Genitalbereich ein Pilzbefall ( Candida) verursachen?

Hi Leute,

ich nehme seid 14 Tage Antibiotikum und gestern ist mir aufgefallen das unter der Vorhaut die Eichel und Vorhautinnenseite gerötet ist, es juckt und brennt ein bisschen.

Kommt das nun weil ich antibiotikum nehme?

Ich bedanke mich im Voraus für die Beantwortung meiner Frage!

Mit freundlichen Grüssen

Dommaschk

...zur Frage

durchsichtiger aussfluss am penis

Hallo alle zusamme mir ist heute aufgefallen dass ich die ganze zeit eine etwas feuchte eichel habe und vorallem bei der harnröhre (aber ganze eichel ist feucht) es brennt nicht und schmerzt auch nicht stinken auch nicht und es ist wirklich nur ganz wenig ich mache es weg und dan ises widdr da. Ich bin 18 Jahre alt.

...zur Frage

Diverse Beschwerden in den Atemwegen und an der Eichel - wer kann Auskunft geben?

Hey,

zu mir: Ich bin 25, männlich und habe Sex mit Männern. Außer den genannten Symptomen leide ich unter keinen anderen Krankheiten. Ich treibe regelmäßig Sport (Joggen 20km/Woche). BMI: 22,8.

Seit circa zwei Jahren leide ich unter mehreren Symptomen, war schon bei Hausärzten, Dermatologen, Proktologen und Urologen, habe aber bisher keine genaue Diagnose oder erfolgreiche Therapie bekommen.

Ich hoffe auf diesem Wege vielleicht von jemandes Erfahrung profitieren zu können. Ich habe dies trotz diverser Beschwerden im Forum "Geschlechtskrankheiten" gepostet, da die Symptome in einer Zeit auftraten, in der ich häufig wechselnde Geschlechtspartner hatte und sie auch die Geschlechtsorgane betreffen. Zu der Zeit als die Symptome autraten, habe ich oft "Deepthroat" praktiziert und gehe davon aus, dass deshalb auch die Atemwege hartnäckig betroffen sind.

Meine Beschwerden:

 - auf der Eichel: Hautveränderung von glatt zu faltig / rau ; Rötung v.a. um den Schlitz; selten kurzer stechender Schmerz von tiefer in der Harnröhre ; keine Schmerzen beim Wasserlassen

 - am Po: Afterjucken; Rötung; gelegentlich geringe Mengen Blut am Klopapier; gelegentlich Druckgefühl weiter innen (kann ich schwer lokalisieren; könnte die Prostata sein, aber das kann ich nicht sicher sagen)

 - Rachen: trocken; Rötung; leicht blutiger Schleim; regelmäßig Eiterbrocken (1 - 6 mm) im Schleim

 - Füße, Fußzehen, Hände: immer wieder Pilzprobleme; Zusammenhang mit dem Rest ist mir nicht klar, aber wurde zu der selben Zeit schlimmer, bzw. ist dann zum ersten mal auch an der Hand aufgetreten

 - Brust: hier störendste Beschwerden; trockener Husten; ständiges Gefühl von Trockenheit; hohe Empfindlichkeit auf trockene Luft (Klimaanlage, Heizungsluft usw.); Schmerzen vor allem auch hinten am Brustkorb / Rücken; keine Atemnot

 - Augen: trocken; vor allem morgens; keine Rötung

 - generell: Ermüdung; alle Symptome werden generell nach Alkoholkonsum und vor allem bei viel Zucker / weniger Sport schlimmer

Seit einiger Zeit mache ich eine Salzwasserinhalation mit einem Zerstäuber. Das lindert alle Beschwerden (auch an Augen, Po und der Eichel) außer am Fuß, sofern ich es regelmäßig mache.

Ich habe beim Arzt schon Tests auf Syphilis, HIV, Chlamydien und Tripper gemacht. Alle fielen negativ aus. Ich habe allerdings trotzdem Bedenken, dass es sich um eine Chlamydieninfektion handeln könnte und der lange Infektionszeitraum vielleicht die Messergebnisse beeinflusst. Am Po gab es Behandlungen wegen Hämorrhoiden, die die Beschwerden jedoch nicht langfristig beeinflusst haben.

Zwei Geschlechtspartner aus den vergangenen Monaten klagen über ähnliche Symptome, weshalb ich von einer Ansteckungsgefahr ausgehe und mittlerweile auch Oralverkehr nur noch mit Kondom praktiziere.

Ich würde mich sehr über Hinweise freuen. Bei Nachfragen bin ich gerne zu weiteren Auskünften bereit.

Viele liebe Grüße

...zur Frage

Orangener/ rötlicher Urin, Arzt sagt alles okay - was tun?

Mit dem oben beschriebenen Problem bin ich zum Frauenarzt gegangen (weil ich sowieso dort einen Termin hatte sonst wäre ich eher zum Hausarzt gegangen). Jedenfalls muss ich dazu sagen, dass ich nicht durchgehend orangenen Urin habe, dazwischen ists auch wieder mal so klar wie Wasser dann, gelb, dann wieder rötlich.. Und gerne auch mal mitten am Tag, nicht nur in der früh, wie man annehmen könnte. Jedenfalls habe ich gerade DANN in den Becher Pickeln müssen als mein Urin nur (intensiv) gelb war. Jetzt habe ich Angst, dass somit mein Problem, falls ich eins habe(was ich nicht hoffe) nicht entdeckt werden konnte :-( Könnte man Blutungen in der Blase etc auch nachweisen, wenn das Urin gerade nicht rot gefärbt ist? Denkt ihr ich sollte mir ne zweite Meinung einholen? Würdet ihr es an meiner Stelle tun? Ich hab echt Angst dass das ein Tumor etc. sein könnte :-( Schmerzen etc. habe ich keine und ich bin weiblich, 17. Trinke nicht gerade seeehr viel, aber das war schon immer so, versteh also nicht warum mein Urin sich plötzlich so verändert hat :-(

...zur Frage

Pilz am Penis (Eichel) - Korrekte Anwendung? Dauer der Behandlung?

Hallo!

Nur um das einmal vorrauszunehmen, ich gehe i.d.R. immer zum Arzt wenn ich etwas habe, nur aktuell bin ich beruflich im Ausland und würde es gerne vermeiden hier zum Urologen zu gehen. Ich hatte auch schonmal im jungen Alter von 20 Jahren einen Pilzbefall aber kann mich nur noch dunkel dran erinnern wie ich mich korrekt selbst behandle... Damals war ich beim Arzt und ich glaube er meinte folgendes bzw. so glaube ich ist es korrekt: Bitte korrigiert mich bzw. ergänzt mich was ich zu beachten hab, bitte!

Clotrimazol - 2-3x täglich auf die Eichel auftragen ? Behandlungsdauer ~2-3 Wochen?

Dann habe ich gelesen, dass man die Eichel trocken halten soll - aber wenn man sich 2-3x am Tag diese fettige Creme auf den Penis schmiert, ist er ja immer feucht von der Creme, wie ist hier vorzugehen?

Ich Danke euch schonmal vielmals für eure Hilfe!

Liebe Grüße, Simon (47)

...zur Frage

Am Rand der Eichel juckt es - Was kann das sein?

Hallo, seit ein paar Tagen juckt es am Rand von meiner Eichel (Betroffene Stelle im Ahang markiert). Was kann das sein? Ist das ein Pilz? Ich säubere meine Eichel und die Stelle zwischen der Vorhaut jeden Tag beim Duschen!

Vielen Dank im Voraus.

Lg.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?