EHEC im Schwimmbad übertragbar?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

EHEC ist durch direkten Kontakt übertragbar, sprich von Lebensmittel wie Obst und Gemüse die mit dem Tierkot Dung in Kontakt waren. Im Schwimmbad brauchste dir da keine Gedanken machen solang du dir brav die Hände wäschst nach Toilettengänge oder sonstigen orten der öffentlichkeit. Wird viel zu sehr Aufgespielt von den Medien, EHEC beim Mensch gibts schon Jahre, nichts neues....

Ehec ist nicht im Schwimmbad übertragbar, da dort ja keine Tiere baden, und eine Übertragung von Mensch zu Mensch geht nur als Schmierinfektion, ausserdem wird Chlor im Wasser sowieso alles an Bakterien abtöten. Nur die Gewässer,wo auch Tiere Zugang haben, können gefährlich sein. Schau dir auch die Infos zu EHEC auf dieser Seite an: http://www.onmeda.de/aktuelles/imfokus/ehecinfektion_faq.html

EHEC kann nicht durch das Wasser übertragen werden. Chlor ist sicherlich für vieles hilfreich und tötet einiges ab allerdings liegt es bei EHEC eher an der Übertragungsform des EHEC Erregers als am Chlor im Wasser.

Ja!!!Kolibakterien sind sehr gefährlich.

Stimmt nicht. Durch Wasser können sich EHEC erreger durchaus übertragen. Vorausgesetzt natürlich, dass welche ins Wasser gelangen (aber bei einer solchen Epidemie ist es durchaus denkbar). Auch im Meereswasser befinden sich bekanntlich Coli Bakterien ("normale" Coli Bakterien).

Eine Ansteckung wäre dann gegeben, wenn jemand das Wasser schluckt (auch nicht undenkbar).

Ich würde das Schwimmbad in Orten, wo viele erkrankt sind (z.B. in Hamburg) vorübergehend meiden. Das bisschen Chlor ist übrigens nicht genug, um die Bakterien abzutöten.

Was möchtest Du wissen?