Effektive Mitesserbehandlung?

0 Antworten

heißes Gesicht nach Essen

Hallo. Ich habe Mittags nach dem Essen aus der Kantine oft (nicht immer) ein heißes gerötetes Gesicht. Vor allem der Bereich um die Nase und die Lippen sind betroffen. Das hält etwa 1 Stunde an. Manchmal ist mir auch insgesamt sehr warm und ich habe Blähungen. Beim Essen läuft mir auch die Nase. Besonders oft -scheint es mir- tritt das auf seit ich vegetarisch esse. Was könnte die Ursache sein? Ich werde jetzt mal aufschreiben, was ich Esse und was dann passiert. Worauf sollte ich achten?

...zur Frage

Mitesser-Strips; was dann ?

Hey, habe eine Frage...

Ich habe gerade Mitesser- Strips benutzt ( habe vorher ein Gesichts-Dampf-Bad gemacht)... Nun wollte ich fragen, was muss ich machen nachdem ich die Strips abgezogen habe, damit keine neuen Mitesser entstehen? Gibts irgendein "Hinweis"?

Wäre sehr erfreut über eine Antwort, danke im Vorraus

LG

...zur Frage

Viele Mitesser an den Nasenflügeln, was kann man tun?

Eigentlich habe ich keine Mitesser, nur an den Nasenflügeln, sogar ein paar ziemlich große sind darunter. Sie rausdrücken geht nicht wirklich, weil das echt eine blöde Stelle ist, wo ich nicht richtig hinkomme. Was kann ich gegen dies fiesen Dinger den tun und warum habe ich dir nur an den Nasenflügeln?

...zur Frage

Ausschlag (rötlich) zwischen Mund und Nase

Guten Abend,

ich bin männlich und leide seit ca. 5 Monaten an einem Ausschlag im Bereich zwischen Mund und Nase

Das ganze hat bei einem Strandurlaub angefangen, anfangs habe ich nicht viel gemerkt, jedoch ist der bereich zwischen Mund und Nase immer mehr und mehr angeschwollen, es hatten sich innert 2 - 3 Tagen pickel angesammelt, die ich natürlich unerfahren immer Ausgedrückt habe.

Zurück in der Schweiz, gings dann mit der zweiten Stufe los, durch das Ausdrücken, haben sich angeblich die Bakterien verteilt vermehrt, danach zwar der komplette bereich zwischen Mund und Nase angeschwolen, ich hatte Wochenlang starke Schmerzen, es kam schliesslich dazu, dass Sich eiter gebildet hatte.

Ich war bereits bei einer Dermatologin mehrmals, anfangs dachten sie es wäre Herpes, wurde im nachhinein durch einen Abstrich jedoch schnell ausgeschlossen, mir wurde Blut etc. angenommen, es deutete alles auf eine Bakterielle entzündung.

Folgende Medikamente bekam ich verabreicht: Minocin Akne 50mg, jeweils 1x Tablette morgens/abens Fucidin Salbe jeweils morgens mittags abends

jedoch nach ca. 2 Monaten sehr keine ergebnisse: der Bereich zwischen Mund und Nase ist zwar abgeschwollen, jedoch kommt es sporadisch immer wieder dazu, dass sich Pickelartige Ausschläge bilden, danach ist der bereich innert tagen wieder geschwollen.

Dann ging es weiter mit Fucicort, Elocom Lösung und Minocin Akne 50mg jedoch nur noch morgens.

Hat leider immer noch keine wirkichen ergebnisse gebracht, denn der bereich war immer noch rötlich und leicht angeschwollen.

Dann ging es ab dem 4. Monat weiter mit Ialugen plus Salbe, jeweils morgens und abends.

Nach 5 Monaten habe ich dieses leiden immer noch, ich brauche eure unterstütung.

Momentan kann ich nur sagen, dass der Bereich zwischen Mund und Nase zwar nicht mehr stark angeschwollen ist, jedoch immer noch Rötlich, wenn ich mit dem Finger draufdrücke, wird es für 1 sekunde weiss, danach wieder rötlich, die schwellung kommt und geht sporadisch sowie die Pickel.

Bei der Nasenkante bilden sich teilweise Pickelartige sachen, die jedoch innert einer Woche wieder abschwellen, mir ist da nur die kruste eingefallen.

Besten Dank für Euren Rat & Tipps im voraus

...zur Frage

Ist das Sonnenallergie?

Hi. Habe an beiden Unterarmen Narben (bewegte Jugend) und immer, wenn die Sonne lange draufscheint, bilden sich vereinzelt rote ... Bläschen(?), die stark jucken, brennen und sich heiß anfühlen. Die sind immer in der Nähe oder direkt auf einer Narbe. Der Rest des Körpers ist verschont. Wenn das eine Sonnenallergie wäre, müsste doch der ganze Körper befallen sein oder..? Außerdem heilen die Bläschen nur ganz schlecht wieder ab. Dadurch, dass sie so schlecht heilen, entstehen neue Narben. und genau an dieser Stelle kommt dann wieder ein Bläschen, sobald die Sonne scheint... War schon bei nem Hautarzt, der hat was von Lichtallergie gemurmelt und mir ne Creme verschrieben, die nichts gebracht hat. Danach war ich mit meiner Mutter bei einem sehr kompetenten und motivierten Apotheker, der mir Schüsslersalze und Globuli gegeben hat. Außerdem hat er eine Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 50 empfohlen. Ich weiß nun zwar, was ich machen kann, aber immer noch nicht, was ich da genau hab... Hat vielleicht jemand Erfahrungen mit sowas? Danke schonmal.

...zur Frage

Woher kommt eigentlich Mundgeruch?

Woher kommt eigentlich der Mundgeruch? Wenn man wenig isst, dann ist er besonders starkt. Warum ist das so? Müssten nicht die Speisreste im Mund viel eher Mundgeruch hervorrufen? Oft hilft noch nicht mal Zähneputzen. Wie entsteht der Geruch denn genau? Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?