E-Zigarette ohne Nikotin?

4 Antworten

Bedenke, dass der Dampf mit Fremdstoffen tief in deine Lunge über den Mund eingeatmet werden. Meinst du es wäre nicht gefährlich? Warum hatten Nichtraucher Asbestose. Weil sie ohne Schutz Asbest einatmeten. Bisher kennt man nicht, wie die meisten Stoffe und Ersatzstoffe auf Körper, Blut und Gehirn wirken. Sicher ist nur, dass man nie ohne Blut- und Nervengifte arbeitet.

Ich habe sehr oft gehört das eine E Zigarette sehr schädlich sein soll, weil sich durch den Dampf in den Lungen Wasser absetzt und es schneller zur Lungenentzündung kommen könnte. Es wird auch öfter gesagt sie sei sogar schlimmer als eine normale Zigarette. Selbst wenn das liquide ohne Nikotin ist gibt es genug anderes zeug da drinnen.. jedoch weiss ich es nicht genau.. aber ich würde dir davon abraten, bleib lieber clean von dem ganzen Zeug!

Ich habe schon viele Studien dazu gelesen und die Meinungen häufen sich, dass E-Zigaretten kurzfristig gesehen definitiv die gesündere Alternative zu herkömmlichen Glimmstängeln bilden. Die Betonung liegt auf "gesündere", das heißt "gesund" ist etwas anderes, das ist klar. 

Als Alternative oder Ausstieg vom Rauchen sind sie aber gut geeignet, das konnte ich selbst feststellen. Habe jahrelang geraucht und bin letztendlich umgestiegen. Die E-Zigaretten Liquids gibt es nämlich auch ohne Nikotin. Manchmal kann man sich das Liquid auch selbst mischen, mit Aroma + Base + Nikotinshot. So kann man den Nikotinkonsum Schritt für Schritt eindämmen. Es gibt sogar Liquids ohne Nikotin bzw. mit Nikotinshots, die man extra dazu kaufen kann. Wie hier: https://www.powercigs.net/aisu-cactus-liquid 

Schade finde ich es, wenn Leute, wie es bei dir klingt, durch die E-Zigarette mit dem Rauchen anfangen. Klar, es sieht "cool" aus (wenn man es denn so sieht), aber es ist im Endeffekt auch "Rauchen" in anderer Form. Wenn man es als Genussmittel sieht finde ich es jedoch voll ok. Wie gesagt, ohne Nikotin geht auch. Nur wenn du nie Raucher warst, würde ich auch nicht damit anfangen, wie Willy schon gesagt hat! 

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja, ich stimme zu, E-Zigarette ist viel weniger schädlich als die normale Zigarette. Ich habe mir hier einen gekauft: https://www.rauchershop.eu/e-zigaretten/

Es hilft mir sehr, den Gebrauch von Nikotin zu reduzieren, indem ich das Rauchen von normaler Zigarette vermeide.

0

Wenn Du doch bisher noch nie geraucht hast, wieso machst Du Dir dann Gedanken bzgl. der Auswirkungen der E-Zigaretten?

Du willst doch jetzt nicht etwa mit der Dampferei anfangen?

Die Auswirkungen sind noch nicht endgültig erforscht, das wird auch noch eine Weile dauern, bis die Wissenschaft ergründet hat, wie sehr oder wie wenig schädlich das Dampfen ist. Aber dass es schädlich ist, darüber besteht bei keinem Forscher ein Zweifel. Es kann also sogar sein, dass Du den Teufel mit dem Belzebub austreibst.

Also lass es sein, diese Dampferei war ursprünglich eh nur als Ersatz für die richtige Zigarette gedacht, damit ein Raucher, der mit dem Rauchen aufhören will, einen "gesünderen" Ersatz zur Verfügung hat, um dann bald gänzlich aufzuhören.

Die E-Zigarette war also nie als Einstieg zum Rauchen gedacht, - also lass es um Gottes Willen bleiben.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

ich dampfe auch e zigarette ohne Nikotin und die Eltern von einem Freund hatten einen E zigaretten shop und haben sich mit dem Thema befasst und sie sagten mir das es nicht schädlich ist es kann sich auch kein wasser vom Liquid absetzen

0
@Ichbinich123

Naja, dann bin ich ja beruhigt, wenn die Eltern des Freundes, die das Zeug verkaufen, sagen, dass es nicht schadet, ja dann MUSS es ja stimmen. *Ironie off*

Sag mal, überlegst Du, bevor Du schreibst, überhaupt erstmal?

1

Was möchtest Du wissen?