Durchschlafprobleme seit OP?

1 Antwort

Ich hatte das auch nach meiner Herz OP, da habe ich mir Entspannungsmusik gekauft, die steht immer mit einem CD Rekorder an meinem Bett und wenn ich Probleme bekomme, lasse ist sie leise laufen, das entspannt und lässt mich wieder gut einschlafen. Du kannst vielleicht autogenes Training erlernen und bei bedarf anwenden.

Vollnakose ?

Heii Wie ist das bei einer Vollnakose ? Meine mini Op die 30min. dauert ist am Donnerstag und ich hab irgentwie voll angst... Die Chance das man nicht mehr aufwacht ist ja schon sehr klein angeblich, aber wie ist das, wacht man schnell auf ? Hat jemand damit schon erfahrung ?

...zur Frage

Fadenrest nach Knie op vergessen

Eine Frage, nach meiner Knie op wurde nach 14 Tagen der Faden gezogen, jetzt ist ein Stück ( schaut aus wie ein Knoten) noch drinnen, die op ist jetzt 4 Wochen her. Narbe heilt gut,keine Rötung keine Schwellung. Da der Rest des Fadens aber entfernt werden sollte, wegen Infektion etc. möchte ich wissen wie das gemacht wird? Bekommt man da noch mal eine kleine Narkose ( das wäre mir das liebste)

Lg

...zur Frage

Worauf können diese Symptome hindeuten (Gehirntumor, Stress,...)?

Hallo, ich leide seit ca. 3 Jahren an chronischen Kopfschmerzen im Schläfen- bzw. Stirnbereich und an einer chronischen Nasennebenhölenentzündung. Sie äußern sich meistens dumpf, manchmal jedoch stechend/pulsierend. Vor allem morgens leide ich daran, welche durch Bewegung besser werden. Abends werden sie wieder stärker. Im Liegen ist die Nasennebenhölenentzündung ebenfalls stärker. Schlafstörungen habe ich ebenfalls, ich brauche jeden Abend ca. 1,5h zum Einschlafen und wache mind.1 Mal pro Nacht auf. Wieder einschlafen tue ich nach ca. 5 min. Aber, dass ich abends nicht einschlafen und nicht durchschlafen kann, ist ziemlich schlecht, weil ich am Tag konzentriert sein muss aufgrund der Schule. Des weiteren ist mir aufgefallen, dass ich leichte "Ausfallerscheinungen" in der rechten Hand habe, also mir fällt zum Beispiel abends im Bett mein Handy plötzlich aus der Hand. Unter anderem schlafen mir schnell die Hände/Füße ein und ich leide unter Taubheitsgefühlen im unteren LWS-Bereich beim Sitzen. Ich wurde im letzten Jahr ziemlich lichtempfindlich und mir ist manchmal schwindelig (meist im Liegen). Meiner Familie ist meine leichtere Gereiztheit und Aggressivität aufgefallen.

Natürlich weiß ich, dass ich zum Arzt gehen sollte. Aber meine HD ist im Moment schlimmer. Ich brauche nächstes Jahr deshalb eine Triple-Osteotomie und eine DVO. Außerdem habe ich im Februar/Mai/Juni/Juli Abitur. Danach werde ich operiert. Jeodch ist bis jetzt überhaupt noch nicht klar, ob ich zum Abitur überhaupt zugelassen werde, wenn nicht, würde ich nämlich bereits im April die OP bekommen. Aufgrund dessen sind die Kopfschmerzen, ect. eher gerade zu vernachlässigen.

Aber vielleicht habt ihr ja eine Idee, was das sein könnte. Ich habe nämlich vor 5 Jahren eine CT machen lassen wegen Verdacht eines Hirntumors. Dieser Verdacht ist jedoch im Sande verlaufen. Kann es sein, dass sich trotzdem ein Hirntumor gebildet hat? Meine Großeltern hatten beide Krebs, einen Hirntumor (mein Opa ist daran gestorben) und Brustkrebs. Meine Tante hatte ienen gutartigen Tumor in der Schilddrüse. Ich will nicht vom Schlimmsten ausgehen, aber momentan ist meine häusliche Situation auch nicht gerade gut (chronisch kranke Schwester). Unter Stress leide ich ein bisschen (wegen der Schule), aber die Symptome bestehen ja nicht erst seit ich diesen Stress habe, also nicht erst seit diesem Schuljahr...

Vielleicht könnt ihr mir ja einen Tipp geben oder mich beruhigen. In unserem Bekanntenkreis gibt es nämlich auch einen Hirntumorfall. LG, sportyLB98

...zur Frage

Warum will der Narkosearzt einen Termin für einer OP?

Ich habe in nächster Zeit einen kleinen Eingriff vor mir und soll schon einige Tage vor dem Eingriff einen Termin mit dem Narkosearzt machen. Das Krankenhaus liegt aber nicht direkt vor der Haustüre, so dass es mir eher zuviel ist, extra schon vorher noch hinzufahren. Was will der Narkosearzt denn von mir?

...zur Frage

Welches pflanzliche Mittel hilft gut bei Angstgefühlen und zum Einschlafen?

Ich, w, 20, habe auf Grund von psychischen Belastungen (werde bald in einer Psychiatrischen Tagesklinik aufgenommen) oft leichte Angstgefühle und Nervosität und kann dadurch gerade nachts schlecht einschlafen. Ich nehme bei Bedarf rescue Tropfen die aber nicht immer helfen und abends Baldrian und Hopfen Tabletten oder Einschlaftee mit Baldrian und anderen Kräutern was aber auch nicht so gut hilft. Nun würde ich gerne wissen mit welchen anderen pflanzlichen und rezeptfreien Beruhigungsmitteln oder Kombinationen von Mitteln gute Erfahrungen gemacht wurden und welche schnell wirken.

...zur Frage

Woher weiß man ob man Narkosemittel verträgt?

Hallo! Wird bevor man operiert wird darauf getestet ob man das Narkosemittel das man gespritze bekommt verträgt? Ich habe da ein bisschen Angst das da was passieren kann!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?