Durchfall seit Freitag

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hier ist ein guter Link zu dem Thema: http://www.praxisbenner.de/1/selbst_durchfall.html Ich würde an deiner Stelle mal die Cola gegen Tee tauschen, wie auf der Seite beschrieben. Essen solltest du dennoch regelmäßig (leichte Suppen). Und ans Trinken immer eine Prise Salz, da du davon durch den flüssigen Stuhl viel verlierst. Kohlekompretten fallen mir da noch ein, wenn du etwas nachhelfen willst. Sollte es nicht besser werden, geh bitte zum Arzt. So lange Durchfall ist nicht normal und kann echt gefährlich werden.

[Inhalt vom Support entfernt]

Als allererstes würde ich statt Cola und Co...nur noch O-Saft-Schorle...die massive Säüre die du aus der Cola gewöhnt bist (Phosphorsäure, Zitronensäure, Kohlensäure) und die deine Zähne kaputt macht...kannst du imitieren indem du Vitamin C (DM für 1,99 EUR Pulver in blauen Dosen) in deine selbergamchte o-SAFT schorle tust. Du kannst günstigen O-SAFT nehmen..nur es MUSS SAFT sein. Damit sparst du viel Geld und bekommst Vitamine und planzenwirkstoffe.

Gegen den Durchfall (2-3x ist noch nicht so schlimm) würde ich jetzt Gänsefingerkaut draußen plücken..schau mal auf deinem Joggingpfad (Anserine oder Potentilla anserina..ein Wirkstoff der die Potenz im Namen führt;)...gelbe Blüten...leicht silbrig schimmernde Blätter auf dem Boden..und koche das in Milch auf oder in Wasser . Dein Bauch wird in 15 min sich beruhigen, der Durchfall verschwinden....verwechseln kann man die Pflanzen nicht.

Anschließend würde ich Dir Eiweiß empfehlen...Buttermilch macht stark udn schön...joghurt, Quark, Omelett, Steak mit Salat, Chili con Carne.

Sollten deine Probleme längere Zeit nicht weggehen dann geh zum Arzt.

Cola und Spezi sind Gift für den Darm, und zerstören mit ihren riesigen Zuckeranteilen eine physiologische (gesunde) Darmflora.

Wenn man dem gereizten Darm (wahrscheinlich auch noch viral oder bakteriell infiziert) dann auch noch Zuckerwasser als Nahrung einschwemmt, ist ein möglichst langer Erhalt des Durchfalls praktisch garantiert.

Probiers mit Schonkost (Kartoffel-Gemüse-Pürre z.B)., den bereits erwähnten Kohltabletten, und mit ungesüßtem Tee.

anhaltende Durchfälle können je nach Erreger sogar meldepflichtig sein.

Und Stuhlproben für eine Diagnostik werden nicht mittels "Schlauch im Popo" entnommen, sondern mit einer Stuhlprobe aus der Toilette!!!!

Was möchtest Du wissen?