Durchfall durch Zigaretten nach längerer Abstinenz?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde schon sagen, das kommt aus der Kombination von Beidem. Vielleicht ist ein Weg ins Nichtrauchen für dich hier http://www.steamo.de/

Alles Gute

Hallo, durch das Inhalieren von Nikotin wird die Darmtätigkeit gesteigert. Bei Menschen, die nicht täglich rauchen, kann es dann zu Durchfall kommen. Hier ein Link dazu, was Nikotin in unserem Körper bewirkt

Ausser der direkten "Belohnungswirkung" hat das Rauchen noch ein paar andere Wirkungen, die für den modernen Zivilisationsmenschen erwünscht sind.

Appetit wird verringert
Darmtätigkeit steigert sich
Aufmerksamkeit verbessert sich 

Durch die Verringerung des Appetites neigen Raucher weniger zur Völlerei und es fällt ihnen leichter, schlank zu bleiben.

Ausserdem wird die Darmtätigkeit gesteigert, oft sogar bis hin zu Durchfall, was der heute so verbreiteten Verstopfung entgegenwirkt. Der Raucher fühlt sich leichter und wird nicht durch einen überfüllten Bauch gequält. (Quelle: http://rauchen.gesund.org/koerpervorgaenge/nikotin-wirkungen.htm

lg Gerda

Was möchtest Du wissen?