Durchfall durch 250mg Magnesium??

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo...ich würde die Magnesiumeinnahme um die Hälfte senken und ein paar Tage warten ob sich der Durchf. legt/bessert! Ansonsten nochmal zum Arzt und seine Meinung einholen!Deine Magen-Darm-kulturen sind wohl etwas durcheinandergeraten nach der Krankheit!LG

ja mach ich! danke für eure schnellen antworten :) Also eins is mir noch eingefallen ich hab seit ca.2-3 tagen mehr apfelschorle/ apfelsaft getrunken aber auch net mehr wie 3-4 gläser pro tag...

0
@Cloe08

Also die Apfelschorle kann es nicht sein. Weicher Stuhl ist nicht schädlich solange es kein wässriger Durchfall ist. Davon könntest du dann vertrocknen. Aber von weichem Stuhlgang träumen viele Leute.

;-)

0

Normalerweise darf man bis zu 350 mg Magnesium pro Tag zu sich nehmen. Aber vielleicht ist dein Körper daran noch nicht gewöhnt und reagiert daher so "empfindlich"! Es kann sehr gut sein, dass das Magnesium am weichen Stuhl "schuld ist" = das ist eine der (Neben-)Wirkungen von Magnesium.

Nimm es noch ein paar Tage so ein und beobachte dabei die Situation oder bespreche das mit deinem HA. Solange du keine wässrgien Durchfälle davon bekommst, ist es eigentlich auch nicht schädlich.

Dein Magnesiumbedarf pro Tag beträgt ca. 300mg. Da in deiner Nahrung auch Magnesium enthalten ist, ist es möglich, dass du zu viel eingenommen hast. Es ist bekannt, dass Magnesium Durchfall verursachen kann. Allerdings kann der Durchfall auch noch Folge deines Infektes sein. Versuch doch einfach mal, ob sich etwas verbessert, wenn du weniger einnimmst. Wenn der durchfall weiter anhält, solltest du zum Arzt gehen. Gute Besserung!

nein also vom infekt kanns net mehr sein weil der is 2 wochen her und ich hatte einen tag schlimm durchfall dann seit eineinhalb wochen nemmer und seit ich jetzt magnesium nimm is des min durchfall..aber seit ich magn. nimm sind halt auch meine kopfschmerzen weg, die ich seit meinem infekt durch wahrsccheinlich mineralienmangel oder keine ahnung hatte...

0
@Cloe08

Du schreibst doch, dass du immer noch leichten Durchfall hast, daher ist doch nicht sicher, was die Ursache ist. Da kann man nur Vermutungen anstellen. Wenn du sicher sein willst, lass beim Arzt eine Stuhlprobe untersuchen.

0

Wenn Magnesium so wäre Magnesiumcitrat für die Körperfunktion der Energieumwandlung besser, aber bitte nur mit den Mahlzeiten nehmen, da sonst eben der Stuhl sich verflüssigt.

Achh weg damit ich habe glaub ich wegen das zeug durchfall bekommen:( einmal

Was möchtest Du wissen?