Wieso habe ich Durchfall seit Tagen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hast Du denn etwas im Speiseplan geändert? 

Da fällt mir als Beispiel Xylit ein. Manch einer steigt zwecks Gewichtsreduktion von Zucker mit sehr vielen Kohlenhydraten, um auf Xylit, mit sehr wenig Kohlenhydraten. Wenn er nun pro Tag genausoviel Xylit, wie zuvor reichlich Zucker zu sich nimmt, dann bekommt er Durchfall, ohne zu ahnen, dass dieses Xylit diese Reaktion auslöst. Xylit ist auch in einigen fertigen Speisen drin, die gesüsst sind, aber eben nicht mit Zucker, und auch diverse Lightprodukte oder Kaugummis. Aber dies ist nur mal ein Beispiel, da mag es einige andere Dinge geben, die eine derartige Reaktion des Verdauungssystems auslösen.  

Also überleg mal, ob ein neues Produkt aus den Giftküchen der Nahrungsmittelindustrie den Weg in Deinen Speiseplan gefunden hat. Wenn der Durchfall auch mit Bauchkrämpfen oder Darmkrämpfen verbunden ist, dann geh bald zu Arzt, und achte in der Durchfallzeit darauf, genügen zu trinken sonst dehydrierst Du. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir hilft bei Magen- Darmproblemen immer Wermuttee. Wenn es aber ein Infekt ist, dann ist es wichtig zum Arzt zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit Tagen ist auch eine super genaue Angabe.

Es sollte aber abgeklärt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?