Durchfall und Bauchschmerzen nach Antibiotika?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Antibiotika töten nicht nur die Krankheitserreger, sondern leider auch deine Darmbakterien ab. Nun musst du die Darmflora erst einmal wieder aufbauen durch gesunde Ernährung.

Gegen den Durchfall iss evtl. mal 2-3 Tage nur so trockenes Zeug wie Zwieback u.ä., wenig Fett und kein Obst.

Fang dann mit gesunder Ernährung an, wenn du den Durchfall im Griff hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar. Manche Menschen haben jahrelang Probleme nach AB.-Einnahme, bis hin  zu Neurodermitis, Ekzem, und was da sonst noch alles ausgelöst werden kann durch die veränderte Vitalstoffaufnahme im Darm.

Ich mache nach AB immer einen Darmfloraaufbau durch dieses hier:

https://www.medizinfuchs.de/preisvergleich/darmflora-plus-select-kapseln-80-st-dr.-wolz-zell-gmbh-pzn-6798312.html

Achte darauf, daß Deine Nase freibleibt (sonst nimm sofort Nasentropfen 0,025%!), sonst vermehren sich wieder die anaeroben Bakterien im Rachenraum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was mir damals dagegen geholfen hat, war ein Stück Banane zum Antibiotika zu essen, wenn du es einnimmst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?