Durch welche Nahrungsmittel steigt mein Purin wert?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schau mal auf der Homepage nach, da wird aufgelistet, welches Naherungsmittel wie viel Purine enthält:

http://www.purintabelle.de/default.htm

18

Danke für die Tabelle!

DH

0

Wer kann mir zu meinen Blutdruckwerten einen Rat geben?

Hallo,

da ich einen sehr hohen Blutdruck hatte - 187/93 und höher, wurde dieser innerhalb der letzten beiden Jahre mit Blutdrucksenker eingestellt. Eine ganze Zeit lang musste ich morgens 80 mg und abends 40 mg Valsartan einnehmen.

In letzter Zeit habe ich durch Ernährungsumstellung ordentlich abgenommen und somit konnte auch die Dosierung von Valsartan auf morgens 40 mg gesenkt werden.

Meine jetzigen Blutdruckwerte irritieren mich.

Morgens 105/58 118/59 110/61 112/65 118/64

Abends 127/74 139/67 145/82 129/69 117/59

Überall, wo ich nachlese, wird der untere Wert mit 80 angegeben und ich habe sehr oft einen unteren Wert unter 60. Ist dies immer noch in Ordnung? Hoffe es kann mir jemand raten damit ich nicht schon wieder zum Arzt muss.

Bekannt ist mir, dass der Blutdruck am Morgen schon etwas niedrig ist, aber wenn er morgens höher ist, dann steigt er bis zum Abend viel zu hoch. So aber hält er sich in Grenzen.

Habe auch schon versucht, die 40 mg Valsartan am Mittag oder Abend zu nehmen, aber das klappt nicht so richtig, da dann der Blutdruck am Abend wieder zu hoch ist. Also muss ich am Morgen schon Blutdrucksenker nehmen, obwohl der Blutdruck doch eher schon niedrig ist.

Irgendwie komme ich immer wieder ins Zweifeln, doch der Arzt meint nur, dass andere Leute viel höher dosierten Blutdrucksenker nehmen müssen und ich hätte ja schon fast eine homöopatische Dosierung.

Hoffe ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt ansonsten bitte ich um Entschuldigung.

Für eine Antwort danke ich im voraus Sallychris

...zur Frage

CRP Wert zu hoch :/

Hey, war letzte Woche beim Dok weil ich in der Leistengegend (abwechselnd links u rechts) so ein leichtes "ziehen" habe.. Ist immer unterschiedlich stark und auch nicht jeden Tag... Bin dann zum Arzt und nach dem Bluttest ist herausgekommen das mein CRP Wert auf 18 war (Normalwert bis 5).. Hab aber auch keine Tabletten verschrieben bekommen weil ich auch keine Beschwerden mehr hatte, beim nächsten Bluttest war der Wert schon leicht gesunken (16,9) aber trotzdem noch zu hoch..

Ich kann mir nicht erklären woher das kommen kann, war auch schon vor ein paar Wochen beim Frauenarzt und der hat auch nix gefunden..

Hätt jemand schon was ähnliches erlebt??

...zur Frage

Was bedeutet der Rheumafaktor IgA

Hallo, ´ war beim Rheumatologen wegen meiner Gelenkschmerzen und den sonstigen Beschwerden.Das einzige was er feststellen konnte war ein erhöter Wert des Rheumafaktor IgA.Er war bei 68,4 U/ml , laut Labor wäre ein Wert zwischen 0,00 und 20,00 normal. Der Arzt meinte aber wie ich ihn fragte das dieser Wert nichts besonderes zu sagen hat und bestimmt nicht für meine Probleme verantwortlich ist. Aber warum ist dieser Wert zu hoch,und vor allen was kann ich dagegen machen.

Kennt sich da jemand aus damit ? Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

MfG

...zur Frage

Blutzuckermessung: Geht der Wert nicht nach dem Essen herunter?

Ich habe eben gelesen, daß der Blutzucker 2 Stunden nach dem Essen sehr hoch sein kann. Meiner war 71, etwa 30 - 60 min nach dem Frühstück. Ist das normal? Ich habe die Werte erst später gesehen, der Arzt hatte dazu nichts gesagt.

Da habe ich angenommen, daß der Wert nach einer KH-Mahlzeit sinkt (durch zuviel Insulin). Aber ist das nun zuwenig?

Kennt sich jemand da aus? Danke!

...zur Frage

Schilddrüsenwert ok,tsh zu hoch

Hallo ihr lieben, Z zt werde ich ja aufgrund meiner unterfunktion eingestellt. So heute meinte der Arzt,das mein schilddrüsenwert ok ist,aber der tsh zu hoch. Ich nehme z zt l-thyroxin 75mg......soll nun wieder 100 nehmen. Musste vor 12 Wochen,nach letzter Blutuntersuchung von 100 auf 75 wieder wechseln,da ich eine künstliche herbei geführte Überfunktion hatte mit Nervosität usw....... Kommt das nun nicht automatisch wieder,wenn ich die 100nehme?? Z zt leide ich an Müdigkeit,was ja vom tsh wert kommen kann....... Oder kann ich den tsh wert noch anders senken?? Danke

...zur Frage

Schilddrüsenunterfunktion TSH Wert 4,7

Hallo, Anfang der Woche wurde bei mir eine "latente" Schilddrüsenunterfunktion festgestellt. Mein TSH Wert lag bei 4,7 und mein Arzt sprach davon, dass man bei so einem Wert noch keine Symtome aufweisen würde. Mir geht es aber schon sehr lange ziemlich schlecht u.a. müdigkeit, abgeschlagenheit, leichter Schwindel bei Bewegung. Vom Gefühl her ein wenig mit Grippe zu vergleichen. Außerdem habe ich trotz viel Bewegung (Beruf Postbote) seit Anfang des Jahres ca. 20KG zugenommen. Medikamente wollte er mir noch keine verschreiben, stattdessen wurde mir noch einmal Blut abgenommen (Schilddrüsenhormone und Antigen test?!). Die Testergebnisse bekomme ich dann am Montag. Sollte ich mich evtl. noch an einen anderen Arzt wenden? LG Jörn

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?