Durch Magendarmvirsu Blinddarmentzündung?

2 Antworten

Mit Sicherheit Zufall, ein Magen-Darm-Infekt kann keine Blinddarmentzündung auslösen.

Das war purer Zufall.

Magendarmgrippe oder Blinddarmentzündung?

Gestern am Morgen habe ich bemerkt dass ich Bauchschmerzen habe. Am Nachmittag musste ich mich dann mehrmals übergeben und habe Fieber bekommen. Das Fieber ist jetzt eigentlich wieder weg, ich muss mich nicht mehr übergeben und habe auch Appetit, aber die Bauchschmerzen sind geblieben. Sie fangen auf der rechten Seite über dem Bauchnabel an und gehen bis nach unten zur meiner Hüfte. In meinem Umfeld geht gerade die Magendarmgrippe rum, aber ich habe trotzdem Angst dass ich eine Blinddarmentzündung haben und mein Wurmfortsatz platzen könnte :( Kann mir jemand weiterhelfen? Die Schmerzen sind stark, aber ich kann trotzdem schlafen. Wenn ich sitze merke ich gar nichts von den Schmerzen und wenn ich eine Weile rumlaufe gehen sie zurück. Wenn ich eine Wärmflasche auf meinen Bauch packe merke ich auch nichts mehr, es fühlt sich für mich mehr wie eine Muskelverspannung an, sehr weh tut es mir z.B wenn ich auf der rechten Seite schlafe. Ich weiss dass diese Website keinen Arzt ersetzen kann, ich gehe heute Abend wahrscheinlich sowieso zum Arzt, aber ich währe Froh über einen guten Rat!

...zur Frage

Was ist mit meinem Magen los?

Hallo liebe Community, seit ein paar tagen ist mir immer wieder Übel und ich muss auch oft aufstoßen zudem ist meine Zunge weiß. Ich hatte irgendwie immer etwas Probleme mit meinem Magen und ich war auch beim Arzt, der meinte Offene Flüssigkeiten im Dünndarm ich habe Medikamente bekommen und mir ging es paar tage später wieder gut(das war vor ungefähr 3-4 Wochen). Aber nun fängt es schon wieder an nur das ich vor 3-4 Wochen starke Bauchschmerzen hatte und jetzt die Symptome die ich oben beschrieben habe. Ich habe jetzt Iberogast genommen und seitdem ich das nehme geht es mir auch wieder relativ gut (bis auf die weiße Zunge),ich habe auch probiert wieder Sport zu machen aber musste immer abbrechen weil es mir dabei nicht gut ging. Stuhlprobe war negativ genauso wie Ultraschal. Appetit habe ich auch und ansonsten fühle ich mich auch relativ fit wenn mir nicht übel ist....

Was ihr evt. wissen solltet ist das ich eine Angststörung habe und mir immer sorgen um meine Gesundheit mache(bekanntlich schlägt das ja auf den Magen).

Wisst ihr was mit mir los ist? :( LG

...zur Frage

Löst ein Magen-Darminfekt Verstopfung aus?

Ich war die letzten drei Wochen in Indien und habe schon während meines Aufenthaltes dort und auch die erste Woche wieder zu hause Verstopfung. Nun hat meine Mutter behauptet, dass ich mir in Indien einen Keim eingefangen habe. Kann es sein, dass ein Magen-Darminfekt Verstopfung auslöst? Wenn ja, muss ich dies therapieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?