Durch die Weisheitszähne eine Mittelohr entzündung und co?

0 Antworten

Zahnarzt Notdienst

Hallo meine Lieben,

Folgendes : Ich hab jetzt seit Tagen tierische schmerzen. Ich nehme an, dass die Weisheitszähne entfernt werden müssen. Termin habe ich erst Dienstag. Meine Ärztin meinte aber, ich solle zum Notdienst, bevor Ich mich rumquäle. Denn ich kann mich nicht mit Ibus vollballern, da ich im dritten Monat Schwanger bin. So, hatte beim Notdienst angerufen, die meinten sie wären nicht für mich zuständig und haben mich zum zuständigen weitergeleitet. Der hatte aber nur von 10-11uhr auf (Anrufbeantworter). Was mache Ich jetzt? Mein Bruder meinte, wir fahren nachher einfach zum ersteren und die müssen mich behandeln, ob sie wollen oder nicht. Da es echt ein Notfall ist und die Schmerzen unerträglich sind ( gehen auch schon zum Ohr hinüber) Jetzt meine Frage : Müssen die mich behandeln oder können sie mich tatsächlich wieder nach hause schicken?

Liebe Grüße und schonmal vielen Dank im voraus für eure Antworten :)

...zur Frage

Weisheitszahn-Op: Dauer - Ablauf?

Hallo!

Ich würde gerne meine Weisheitszähne raus machen lassen. Habe jedoch sehr Angst davor . Daher denke ich über eine Weisheitszahn op nach. Wie ist dort der Ablauf ? Ist das eine Sedierung oder kurz Narkose ?

Wie lange dauert dies ? Alle vier ziehen zu lassen.

Habe unerklärlichen Schwindel, habe bisher alles untersuchen lassen außer die Zähne . Außerdem wird es ab und zu um die Weisheitszähne dick und schmerzt .

Freue mich über Antworten die mir etwas die Angst nehmen .

Liebe Grüße!

...zur Frage

Weisheitszahn gezogen, Schmerzen am Nachbarzahn - was könnte das sein?

Hallo zusammen

Sorry falls es die Frage schon gibt, aber ich habe noch keine passende Antwort gefunden. Vor fünf Tagen wurden mir zwei Weisheitszähne unten gezogen. Rechts ist soweit alles i.O. und gut am heilen. Links allerdings habe ich nun sozusagen am Übernächsten Zahn Probleme. Wenn ich drauf beisse fühlt es sich komisch an, eine Mischung aus losem Zahn und Druckschmerzen. Wenn ich nicht drauf beisse fühlt es sich so wie ein ziehen an... so ähnlich wie wenn man eine Zahnspange "enger" machen würde. War gestern beim Zahnarzt der meinte er könne nichts sehen und die Wunde sieht aus wie sie sollte... hat jemand ne Idee?

Vielen Dank bereits jetzt

...zur Frage

Schmerzen im ganzen Mund drei Wochen nach Weisheitszahn-OP?

Hallo,

drei Wochen nach meiner Weisheitszahn-OP (alle 4) habe ich irgendwie wieder Schmerzen. Also bis zu dem Zeitpunkt bis die Fäden gezogen wurden (8 Tage nach der OP) hatte ich keine Schmerzen. Alles super verheilt, keine weiteren Schmerzen mehr. Doch jetzt merke ich seit ein paar Tagen, dass es wieder sehr weh tut und ich weiß nicht warum. Schließlich ist die OP drei Wochen her. Ich kann leider nicht genau sagen, wo der Schmerz liegt denn es ist keine bestimmte Stelle, sondern eher im ganzen Mund, allerdings mehr hinten. Genau dort, wo die Weisheitszähne lagen. Besonders stark merke ich es wenn ich den Mund weit aufmache, wie beim Gähnen, Zähne putzen, Lachen etc. Dann fühlt es sich so an, als würde der Schmerz irgendwo im Zahnfleisch liegen, aber wenn ich es dort abtaste, tut es nicht weh. Nur wenn ich an die Stelle komme, wo das Zahnfleisch aufgemacht wurde, dort tut es wirklich weh. Aber schon bei den "normalen" Backenzähnen nicht mehr.

Ich frage mich wirklich was das ist, denn bisher hatte ich noch keine Probleme mit/ nach der OP und ich meine, das ist schon so lange her?! Da muss doch jetzt alles in Ordnung sein. Weiß jemand was das ist und woher die Schmerzen kommen?

...zur Frage

An was kann es liegen, dass ich oft eine Mittelohrentzündung bzw. "verschlagene" Ohren habe (Gehe nicht mehr zum Arzt da ich immer nur Tabletten bekomme)?

...zur Frage

Infekt oder erschöpfung?

Ich hatte eine mittelohrentzündung,sehr lange habe 2 verschiedene Antibiotika genommen(letzte Einnahme vor 2 Wochen)..es ist jetzt immer Mal zwei Tage gut (da kont ich sogar bâume schneiden,zu der Zeit hatte ich das minzöl dran) aber dann wieder schlecht..laut Ohrenarzt keine Mittelohrentzündung mehr vorhanden

Nun habe ich aber noch ganz komisches Kopfweh immer an der Stirn,erschöpfung,manchmal tut mir alles sehr,nachts ist meine nase verstopft..hab dann minzöl probiert konnte aber keinen Nutzen feststellennase noch immer verstopft (immer ein bisschen)..ab und zu muss ich niesen..HNO Arzt hat einen Ultraschall vom Kopf gemacht ist aber 4 Wochen her..könnte das eine Stirnhöhlenentzündung sein?hab auch ab und zu Schwindel..eher so ein Druck im Kopf kein richtiges Kopfweh,wenn ich am PC Hock wird's schlimmer ..Surren in den Ohren..kann nicht schlafen..Magen in Ordnung

Ich will ungern wieder zum Arzt war so oft wenn der nix findet komm ich mir blöd vor .. vielleicht bin ich einfach erschöpft?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?