Durch Alkoholverzicht abnehmen ?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich möchte es etwas positiver formulieren als Pechvogel90: Wenn Du den Alkohol weglässt, bist Du auf einem guten Weg, um abzunehmen!

Bedenke bitte, Alkohol bringt unnötige Kalorien, die zuerst verstoffwechselt werden. Was Du an Nahrung zu Dir nimmst, wandert sofort ins Depot - also in die Fettpolster und später auch - schädlicher! - in die Leber. http://www.medhost.de/gesundheit-lexikon/fettleber.html

Durch Verzicht auf Alkohol sparst Du also schon mal Kalorien ein und wirst Dich auch sonst besser fühlen - probiers aus!

Die nächsten Schritte wären dann Ernährungsumstellung und Bewegung. Aber der erste Schritt ist: Alkohol weglassen!

Ich wünsche Dir viel Erfolg auf Deinem Weg zu einem gesünderen und schlankeren Körper!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hasenschatzi
26.05.2011, 12:51

Danke! Genauso wollte ich es auch halten. Sport mach ich schon ein bißchen und die Ernährung werde ich schrittweise umstellen!

0

Alkohol hat in der Tat viele Kalorien, d.h., wenn Du ihn Ersatzlos streichst kannst Du Kalorien sparen. Allerdings wenn Du das dann mit Chips und Co. kompensierst, wird es nicht viel bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich möchte dir nicht zu nah treten, aber du scheinst ein Problem mit Alkohol zu haben. Du solltest nicht nur den Alkohol sein lassen, sondern auch dein Leben mal überdenken. Willst du wirklich so enden - Chips, Alkohol und das regelmäßig? Ich kann dir wirklich nur empfehlen Hilfe zu suchen und hoffe, dass du es selbst erkennst und dein Leben in vernünftige Bahnen lenken kannst. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist richtig, 1 Gramm Fett hat 9 kal, und 1 Gramm Alkohol hat 7 kal, also fast genauso viel!

Ich hoffe nur, dass durch den regelmäßigen Konsum sich noch nicht eine schleichende Abhängigkeit entwickelt hat!

Sport ist natürlich auch bestens zum Abnehmen geeignet, und senkt nebenbei noch das Risiko für Krankheiten im Durchschnitt um 50 %

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du mittlerweile auf Alkohol verzichtet und etwas abgenommen? Mein Kumpel hat 1/2 Jahr nichts getrunken und gegessen wie immer und hat sage und schreibe 18 Kilo abgenommen. Er hatte auch ca. 3 mal die Woche vor 1/2 Jahr noch täglich 2-3 Liter Bier getrunken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hasenschatzi
07.11.2011, 17:30

Nein, ich krieg das mit dem Verzicht noch nicht so richtig hin... Sehr interessant zu wissen, dass es funktioniert wenn man konsequent bleibt ! Danke dafür ! :-)

0

Nur Alkohol allein reicht weit nicht aus. Dazu gehört eine Ernährungsumstellung sowie sportliche Aktivität.dann klappt das auch mit dem abnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich trinke seit 8 Wochen keinen Tropfen Alkohol, esse normal und was mir schmeckt und habe von 82 kg auf 75 kg abgenommen.Ich fühle mich topfit und bin voller Energie und Libido. Leichte sportliche Betätigung mache ich immer, habe ich allerdigs auch schon während des "Alkoholkonsumes " gemacht. Alkoholverzicht wirkt Wunder, wenn man abnehmen will!

Harry, 41 J

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten ist es sich selber ein Bild zu machen:

1 Bier á 0,2l = ca. 100kcal

1 Wein á 0,2l = ca. 150kcal

2 Sekt á 0,1l = ca. 150kcal

2 Korn á 0,02l = ca. 100kcal

1 Likör á ca. 0,04l = ca. 150kcal


Spaghetti 100g, gegart= ca. 150kcal

Kartoffel gegart 250g = ca. 150kcal

Äpfel 250g = ca. 150kcal

Banane 100g = ca. 100kcal

Pizza Margherita 100g = ca.250kcal

Fruchtsaft 0,25l = ca. 150kcal

Cheesburger 100g = ca. 250kcal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?