Dunkle Punkte gleich nach der Rasur? (Wurzel)?

 - (Haut, Dermatologie)

4 Antworten

Rote Punkte: Rasurbrand. Betrachtest du Haut unter dem Mikroskop: Sie ist nicht glatt. Folglich kommt es beim Rasieren mit einer Klinge zu Verletzungen.

Schwarze Punkte: Das Resthaar, das im Haarfollikel beim Rasieren zurück bleibt. Männer mit kräftigem dunklen Bartwuchs kennen das. Ein "Schatten" bleibt.

Es sind eher dunkle Punkte.

Sollte ich lieber auf Methoden zurück greifen die, die Wurzel also komplett heraussieht?

0

Das sind Überempfindlichkeits-Reaktionen.

Wenn das häufiger auftritt, solltest Du Dir vielleicht das Rasieren der Beine überdenken !

Haare sind in der Natur vom Menschen. Auch wenn sie sich heute weitgehend zurück gebildet haben, dienen sie nach heute unserem Tastsinn und halten auch Unrat von unserem Körper fern. Heute schämt man sich, wegen der Haare. Man will zwar beine wie ein Reh, aber nicht so behaart haben.

Lasse bitte das Rasieren. es bringt nichts. Du regst nur das Wachstum der Haare an. Früher hatte mein Bekannter ein zerzauselten Bart, weil die Haare nicht richtig wuchsen. Mit seinem Schlaganfall wurde er täglich rasiert, jetzt kann er sich vor Bartwuchs kaum retten.

Ich sehe dort noch immer Haare. Von gründlicher Rasur sind wir da weit weg.

das Bild ist 5 min nach meiner Rasur entstanden. Meine Haut fühlt sich glatt an aber sieht unrasiert aus. Das ist ja gerade mein Problem.

0

Was möchtest Du wissen?